Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Bad Salzungen und Eisenach

Vorfahrt missachtet
In der Ortslage Tiefenort kam es am 18.02.2008 gegen 19.00 Uhr an der Einmündung Werrator/Pfarrgasse zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Pkw-Fahrer beteiligt waren. Ursache war Nichtbeachten der Vorfahrt. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Blechschaden.

Überschlagen:
Auf der L 1126 zwischen Trusetal und Bairoda kam am 18.02.2008 gegen 22.40 Uhr ein 22-jähriger Suzuki-Fahrer nach einer Kurve ins Schleudern, fuhr in den Straßengraben und überschlug sich. Das Fahrzeug kam auf den Rädern wieder zum Stehen, der Fahrer blieb unverletzt. Resultat: 2200 EUR Sachschaden.

Verkehrskontrolle
Bei einer Verkehrskontrolle wurde am 18.02.2008 gegen 23.00 Uhr in der Ortslage Unterrohn ein 30-jähriger Opel-Fahrer festgestellt, der sein Fahrzeug unter Einwirkung von Alkohol im öffentlichen Straßenverkehr führte. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Unfallflucht
Am Montag, gegen 17.40 Uhr, fuhr ein VW aus Eisenach kommend in Richtung Hötzelsroda. Trotz Gegenverkehr überholte ein unbekanntes Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn, wobei es zur seitlichen Kollision mit dem VW kam. Am VW wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der Unfallverursacher setze seine Fahrt fort, ohne sich um den hinterlassenen Schaden von ca. 200 € zu kümmern.

Fahrrad verschwunden
Ein an einem Fahrradständer am Frauenplan in Eisenach gesichert abgestelltes Fahrrad wurde am Sonntag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr durch Unbekannte entwendet. Das schwarz/graue 26er Mountainbike der Firma Keidler Fully ist ausgestattet mit 27-Gang-Gripshiftschaltung, Felgenbremse und Federgabel. Das Rad hat einen Wert von ca. 499 €.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top