Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Bad Salzungen und Eisenach

Kollision mit Wildschwein
Am 03.05.2008 gegen 23.30 Uhr kam es auf der B 19 Waldfisch-Etterwinden zu einem Wildunfall. Die Fahrerin eines Rover versuchte, einem Wildschwein, welches die Fahrbahn überquerte, auszuweichen, was ihr jedoch nicht gelang. Es kam zur Frontalkollision und der Pkw wurde erheblich beschädigt. Schaden ca. 5000 EUR.

Radlader beschädigt
Unbekannte Täter hatten im Zeitraum vom 30.04. bis 05.05.2008 an einer Baustelle am Sportplatz in Barchfeld die Scheibe eines Radladers beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 EUR.

Motorrad weg
In der Nacht vom 04. zum 05.05.2008 entwendeten unbekannte Täter in Steinbach ein nichtzugelassenes Motorrad Typ KTM. Weitere Ermittlungen hierzu werden zur Zeit geführt.

Geschwindigkeitskontrollen
Bei durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen in Waldfisch wurden zwei PKW-Fahrer mit 58 bzw. 56 km/h bei erlaubten 30 km/h gemessen. Entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeigen wurden aufgenommen und Fahrverbote sind zu erwarten.
Weiterhin wurden vier weitere Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt, sowie sieben Verwarngelder erhoben.

Holzdiebstahl – Hinweise erbeten
In der Zeit vom 21.04.08 bis 27.04.08 kam es am Rennsteig, ca. 1 km von «Vacha Stein» in Richtung «Hohe Sonne» zum Diebstahl einer Lkw-Ladung (ca. 25 Festmeter) Buchenindustrieholz. Personen, welche hierzu Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der PI Eisenach unter Tel.: 03691/261-0 in Verbindung zu setzen.

Rückleuchten vom Anhänger gestohlen
Vom Samstag 01.00 Uhr bis Sonntag 22.00 Uhr hatten sich unbekannte Täter an einem Lkw zu schaffen gemacht, der auf einer Stellfläche hinter dem Arbeitsamt in der Eisenacher Ernst-Thälmann-Straße abgestellt war. Der/die Täter bauten vom Anhänger beide Rückleuchten ab und ließen diese mitgehen. Der Wert der beiden Leuchten wurde mit ca. 500 € angegeben.

Fahrzeug zerkratzt
Am Freitag, zwischen 09.30 Uhr und 10.10 Uhr, verursachten unbekannte Täter an einem auf dem TOOM-Parkplatz in Eisenach abgestellten Nissan Sachschaden in Höhe von ca. 300 €. Der/die Täter hatten an der Fahrerseite beide Türen zerkratzt.

Schaukasten demoliert
Durch einen Zeugen wurde am Samstag, gegen 18.55 Uhr, eine Gruppe Jugendlicher beobachtet, von denen eine männliche Person mit einer Weinflasche die Glasscheibe eines Schaukastens eines Sportvereins in der Rebhanstraße in Eisenach zerschlug. Beim sofortigen Streifeneinsatz konnten die Jugendlichen in der Ernst-Thälmann-Straße festgestellt, der Täter identifiziert werden. Es handelte sich um einen 17-jährigen Eisenacher, gegen den Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet wurde.

Haftbefehl konnte realisiert werden
Ein 28-jähriger aus Erfurt wollte in der Nacht zum Sonntag die Eisenacher Diskothek „MAD“ besuchen. Ihm wurde jedoch kein Einlass gewährt. Daraufhin begab er sich in die Katharinenstraße zur dortigen Diskothek „Beach“. Auch hier wurde ihm durch den Einlassdienst der Zutritt verweigert. Daraufhin informierte der Mann die Polizei, um seinen Zutritt in die Disko durchsetzen zu können.
Bei der Überprüfung der Person wurde bekannt, dass ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Baden-Baden zur Festnahme vorlag. Die Polizei brauchte also nicht selbst zu suchen sondern konnte Dank der Mithilfe des Herrn seine Festnahme vornehmen und ihn in eine Untersuchungshaftanstalt einliefern.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top