Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Am 22.12.2007 gegen 12.00 Uhr befuhr eine 43-jährige Frau aus Gerstungen mit ihrem Toyota die K6 zwischen Creuzburg und Scherbda. In einer Rechtskurve verlor sie aus bisher unbekannter Ursache die Gewalt über das Fahrzeug, fuhr in einen Graben und überschlug sich. In der weiteren Folge blieb das Fahrzeug auf der Straße auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall zog sich die 43-Jährige leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt ca. 8000 EURO.

Folgenlose Trunkenheitsfahrt
Durch eine Streife wurde am 22.12.2007 gegen 01.30 Uhr in Eisenach, Goldschmiedenstraße, ein 26-Jähriger aus Wutha-Farnroda, mit seinem Ford einer Kontrolle unterzogen.
Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,98 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Mit Alkohol auf dem Rad
Eine weitere folgenlose Trunkenheitsfahrt wurde am 22.12.2007 gegen 02.05 Uhr in Mosbach festgestellt. Durch eine Streife wurde ein 31-jähriger Radfahrer mit auffälliger Fahrweise festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,60 Promille. Auch hier erfolgte eine Blutentnahme.

Fahren unter Alkohol
Ebenfalls unter Alkoholeinwirkung wurde am 22.12.2007 gegen 03.40 Uhr in Eisenach, Rennbahn, eine 24-jährige Frau aus Mihla mit einem Fiat festgestellt. Hier zeigte der Alkomat einen Wert von 1,26 Promille.
Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top