Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach

Verkehrskontrollen
Bei mobilen Verkehrskontrollen am Mittwoch wurden insgesamt sieben «Gurtmuffel» ertappt, ein Fahrer fuhr bei «Rot» über eine Ampelkreuzung. Sämtliche Verstöße wurden geahndet. Des weiteren musste eine Kontrollaufforderung ausgehändigt werden.

Vom Mittwoch, 23.00 Uhr bis Donnerstag, 01.30 Uhr, machten die Beamten in der Mühlhäuser Straße in Eisenach zwecks Geschwindigkeitskontrollen Station. Von 60 Fahrzeugen, welche die Messstelle durchfuhren, wurden 31 kontrolliert. Davon gab es 10 Geschwindigkeitsverstöße. Bei einer im dortigen Bereich zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h war der Schnellste mit gefahrenen 74 km/h unterwegs. Zudem wurden auch hier zwei «Gurtmuffel» gestellt. Bei zwei Fahrzeugführern wurde Fahren unter Alkoholeinfluss festgestellt. Es handelte sich zum einen um einen 25-jährigen Erfurter, welcher zu schnell und mit 0,72 Promille ertappt wurde, zum anderen um einen 32-jährigen Eisenacher. Auch dieser war zu schnell unterwegs und hatte 0,78 Promille intus.

Fahrzeuge in Eisenach/Nord aufgebrochen
In der Nacht vom Dienstag zu Mittwoch schlugen unbekannte Täter die Scheibe der Fahrertür eines am Nordplatz geparkten Seat ein und gelangten so in das Fahrzeuginnere. Aus diesem ließen der/die Täter das Autoradio mit Bildschirm im Wert von ca. 300 € mitgehen. Am Fahrzeug war Sachschaden in Höhe von ca. 100 € entstanden.

Zur gleichen Tatzeit wurde ein weiteres Autoradio (Radio-TV-Kombigerät) aus einem in der Stregdaer Allee abgestellten Audi gestohlen. Auch hier wurde vorher die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen.

Fahrzeugreifen entwendet
Unbekannte Täter hatten vom Dienstag zu Mittwoch alle vier Räder eines auf dem Gelände eines Autohauses in Eisenach, Bleichrasen, abgestellten Citroën entwendet. Der Wert wurde mit ca. 480 € angegeben. Bei den Rädern handelte es sich um Rial Sommerreifen auf Alufelge.

Innerhalb von nur 5 Minuten war Fahrrad verschwunden
Gegen 09.45 Uhr hatte ein Bürger sein Fahrrad am Mittwoch in der Alexanderstraße gesichert abgestellt. Als er nach ca. fünf Minuten zurückkam, war dieses verschwunden. Es handelte sich um ein rotes 26er Mountainbike (Mifa), ausgestattet mit 18 Gängen, Scheibenbremsen, Federgabel und Hinterradschwinge.

Einbruch im «Eierclub»
Zwischen dem 28.08.07, 20.00 Uhr und 29.08.07, 09.00 Uhr brachen Unbekannte in einen Jugendclub in Eisenach, Stregdaer Allee, ein. Bei dem Einbruch wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen. Aus dem Inneren des Clubs ließen der/die Täter ca. 10 € Bargeld mitgehen. Der am Gebäude hinterlassene Sachschaden wurde auf ca. 500 € geschätzt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top