Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzugen

Hoteleinbruch
Zwischen dem 23.07.2007, 02.00 Uhr, bis 23.07.2007, 05.45 Uhr, stiegen unbekannte Täter in das Hotel Herrenhaus in Hütscheroda ein und durchsuchten die Schränke unter dem Tresen nach Bargeld, jedoch ergebnislos. Im Foyer brachen die Täter gewaltsam den Zigarettenautomaten auf und entwendeten Zigaretten im Gesamtwert von 300 €.

Weiße Gartenstühle gestohlen
Zwischen dem 14.07.2007, 22.30 Uhr, bis 15.07.2007, 10.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter 15 weiße Gartenstühle vom Gelände des Mosbacher Waldbades. Diese standen direkt am Beckenrand gegenüber des Sprungturmes.

Leichtsinnigkeit
Beim Entladen seines Pkw in der Werrastraße wurden einem 26-jährigen Eisenacher am 21.07.2007, gegen 11.00 Uhr, die Tasche mit Geldbörse aus dem unverschlossenen und unbeaufsichtigten Pkw gestohlen. In der Geldbörse befanden sich der Führerschein, der Personalausweis und eine Scheckkarte.

Aufgefahren
Am 23.07.07, gegen 14.20 Uhr, kam es in Barchfeld in der Nürnberger Straße, Einmündung Neuer Weg, zu einem Auffahrunfall, an dem zwei PKW beteiligt waren.
Die Fahrerin eines Ford fuhr auf einen verkehrsbedingt haltenden VW auf. Die Fahrer beider PKW wurden dabei verletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 4000 EUR.

Zu schnell unterwegs
Zwischen Menzengraben und Dietlas kam der Fahrer eines PKW Ford infolge unangepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 EUR.

Einbruch in Stallanlage
Im Zeitraum vom 22. zum 23.07.07 brachen unbekannte Täter in die Stallanlage in Dönges ein. Aus den Räumlichkeiten ließen die Täter zwei Weidezaunnetzgeräte sowie ein Weidezaunprüfgerät und ein Komplettrad eines Stallfahrzeuges mitgehen.
Ermittlungen zum Tathergang und zur Schadenshöhe werden derzeit geführt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top