Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Vorfahrt missachtet
Am Dienstag befuhr gegen 16.25 Uhr ein 21-Jähriger mit einem VW die Kasseler Straße in Richtung Ernst-Thälmann-Straße. Beim Abbiegen nach links missachtete der junge Mann die Vorfahrt eines aus dem Stadtzentrum in Richtung Creuzburg fahrenden Mercedes. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am Verursacherfahrzeug war Sachschaden in Höhe von ca. 1000 €, am Mercedes von ca. 2000 € entstanden.

Radnabenabdeckkappen entwendet
Von Samstag zu Montag hatten unbekannte Täter vier Radnabenabdeckkappen von einem auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhandels abgestellten Audi im Gesamtwert von ca. 80 € entwendet. Der Gebrauchtwagenhandel befindet sich in Berka/Werra, Schäferstraße.

Fahrrad demoliert
Vier Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren hatten am Sonntag nichts Besseres zu tun, als auf einem Spielplatz in der Heinrichstraße in Eisenach ein Fahrrad gegen sämtliche auf dem Spielplatz befindlichen Gegenstände zu schlagen. Das Fahrrad hatte ein Jugendlicher kurz zuvor dort abgestellt, um sich auf eine Bank zu setzen. An dem Fahrrad entstand dadurch Totalschaden. Das Rad hatte einen Wert von 99 €. Die vier Jugendlichen handelten sich eine Anzeige wegen Sachbeschädigung ein.

Auf Diebestour
Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 24.02. bis 03.03.08 gewaltsam in zwei Gartenhäuser in der Kleingartenanlage «Sankt Annen» in Vacha ein und entwendeten ein Fernsehgerät, eine Sat-Schüssel sowie andere Einrichtungsgegenstände im Wert von ca. 450 EUR. Bei einem dritten Gartenhaus hatten die Täter keinen Erfolg als sie die Eingangstüre aufhebeln wollten. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 600 EUR.
Die Polizeiinspektion Bad Salzungen nimmt sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftaten unter Telefon-Nr. 03695-5510 entgegen.

Auffahrunfälle
In der Salzunger Straße in Immelborn ereignete sich am 03.03.08 gegen 14.15 Uhr ein Auffahrunfall, an dem drei Pkw beteiligt waren. Ein Mazda-Fahrer musste verkehrsbedingt anhalten und zwei nachfolgende Suzuki und Skoda fuhren auf. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Blechschaden von Höhe von ca. 4500 EUR.

In der Langenfelder Straße von Bad Salzungen wollte ein Trabantfahrer in die Einfahrt seines Grundstückes einbiegen und ein nachfolgender Opel-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Der Schaden wird mit ca. 250 EUR angegeben.
Unfallzeit: 03.03.08, gegen 16.50 Uhr.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top