Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Diebe kamen durchs Fenster
In der Zeit zwischen dem 08.03.2008 und dem 13.03.2008 brachen Unbekannte in eine Gartenlaube in Falken ein. Wie der Geschädigte, gegenüber der Polizei angab, öffneten die Täter einen Rollladen und schlugen die Fensterscheibe dahinter ein. So gelangten sie in die Laube und stahlen dort Schnaps und ein Jagdmesser. In einem benachbarten Garten wurden mehrere Fenster beschädigt. Der Schaden wurde auf 400 Euro geschätzt.

Zu schnell unterwegs – überschlagen
Am Sonntagabend verunglückte ein 19-Jähriger mit seinem Peugeot auf der Bundesstraße 84. Zwischen Marksuhl und Dönges kam er nach einer Kurve von der Straße ab. Der Peugeot überschlug sich mehrmals und kam auf einem Feld zum Stehen. Beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Überhöhte Geschwindigkeit soll der Grund für den Unfall gewesen sein. Schaden: ca.7100 Euro.

Zeugen gesucht
Zwischen Großensee und Hönebach ereignete sich am Sonntag gegen 17.40 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 18-Jähriger war mit seinem Peugeot unterwegs und in einer Kurve kam ihm ein roter VW entgegen, der in der Straßenmitte fuhr. Der 19-Jährige wich aus, kam von der Straße ab und landete mit seinem Auto in einem acht Meter tiefen Bachlauf. Das Fahrzeug kam senkrecht zum Stillstand. Personen wurde nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Der Geschädigte erinnerte sich nur an Marke und Farbe. Hinweise zu dem Unfall bitte an die Polizei Eisenach. Telefon: 03691-2610.

Pkw gegen Gartenzaun geprallt
Am 15.03.08, gegen 15.15 Uhr, kam ein Pkw-Fahrer in der Altensteiner Straße in Schweina von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Gartenzaun. Der Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand Blechschaden in Höhe von 2500 EUR. Der Schaden am Zaun wird mit ca. 1000 EUR beziffert.

Scheibe eingeschlagen
In der Nacht vom 15. zum 16.03.08 schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines parkenden Pkw auf dem Parkplatz am Klinikum Bad Salzungen ein. Die Täter entwendeten ein Navigationsgerät sowie ein Handy im Wert von 500 EUR. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 EUR.
Die Polizeiinspektion Bad Salzungen nimmt sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftat unter Telefonnummer 03695-5510 entgegen.

Vorfahrt missachtet
An der Einmündung Eisenacher Straße/Bahnhofstraße Stadtlengsfeld kam es am 16.03.08, gegen 21.55 Uhr, zu einem Unfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren. Der Fahrer eines Suzuki beachtete die Vorfahrt nicht und stieß mit einem auf der Hauptstraße vorbeifahrenden Hyundai zusammen. Personen wurden nicht verletzt. Sachschaden beträgt ca. 10500 EUR. Während der Unfallaufnahme wurde bemerkt, dass die 31-jährige Hyundai-Fahrerin unter Einwirkung von Alkohol stand.
Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,53 Promille. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top