Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Ford rammte VW
Am Montag befuhr gegen 09.55 Uhr eine 52-Jährige mit einem Ford die Bahnhofstraße in Eisenach und wollte nach links in die Müllerstraße einfahren. Hierbei übersah sie einen vom Bahnhof in Richtung Stadtmitte fahrenden VW, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von je ca. 1000 €.

Unfallflucht
Gegen 09.20 Uhr hatte am Montag ein silberfarbenes Fahrzeug auf dem Parkplatz Teegut in Eisenach/Nord, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen dort geparkten Mazda beschädigt. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 600 € zu kümmern. Durch Zeugen wurde der Unfall beobachtet. Der Unfallverursacher wurde an seiner Halteradresse aufgesucht und zum Unfallhergang befragt, sein Fahrzeug in Augenschein genommen. Dabei wurde bei dem 51-jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Auf Grund dessen, dass der Mann einen Atemalkoholtest ablehnte, wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Erneut Werbeaufsteller gestohlen
Zum wiederholten Male entwendeten unbekannte Täter am vergangenen Mittwoch zwischen 17.00 Uhr und 23.00 Uhr einen Werbeaufsteller vor einem Bistro im Bermbachtal in Ruhla. Der 200 € teure Klappaufsteller mit schwarzer Schreibfläche hat die Aufschrift «Coca Cola» und misst ca. 1 m x 0,60 m. Vor diesem Bistro verschwand bereits die Woche zuvor eine klappbare Werbetafel.

Koppelpfähle und Weidedraht verschwunden – Hinweise erbeten
Vom Samstag, 11.00 Uhr bis Sonntag, 09.30 Uhr haben unbekannte Täter bei einer Koppel an der Landstraße zwischen Ebenshausen und Frankenroda 26 weiße Weidepfähle sowie ca. 400 m Weidedraht im Gesamtwert von ca. 100 € gestohlen. Wer hat im besagten Zeitraum Fahrzeuge bzw. Personen in der Nähe der Koppel gesehen? Hinweise nimmt die PI Eisenach unter Tel.: 03691/261-0 entgegen.

KTM zurück
Wie bereits gemeldet, wurde im Zeitraum vom 04. zum 05.05.2008 ein Motorrad vom Typ KTM ohne Zulassung in Steinbach entwendet. Am gleichen Tag meldete sich der Eigentümer des Motorrades bei der Polizei und teilte mit, dass ihm zur Kenntnis gelangte, wer der Täter sei. In der weiteren Folge wurde das Motorrad vom Täter an den Eigentümer wieder herausgegeben.
Zum Sachverhalt werden weitere Ermittlungen geführt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top