Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

12-jährige Fußgängerin verletzt
Gegen 07.05 Uhr befuhr am Donnerstag ein Mitsubishi in Eisenach die Langensalzaer Straße aus Stadtmitte kommend in Richtung BAB 4, Anschlussstelle Eisenach/Ost. In Höhe des Schlachthofes betrat plötzlich eine Jugendliche die Straße, um diese zu überqueren. Die Fahrerin des Pkw versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht verhindern, so dass diese zu Fall kam und schwere Verletzungen davontrug. Die Verletzte musste stationär im Eisenacher Klinikum aufgenommen werden. Am Fahrzeug war Sachschaden in Höhe von ca. 1000 € entstanden.

Einbruch in Autohaus
Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag in das Gebäude eines Autohauses in Hötzelsroda ein und entwendeten aus den Geschäftsräumen eine Geldkassette mit Fahrzeugschlüsseln für Vorführwagen. Bei dem Einbruch hinterließen der/die Täter Sachschaden am Gebäude von ca. 100 €.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter Tel.: 261-0 entgegen.

Zusammenstoß
Am 22.05.08, gegen 07.55 Uhr, fuhr ein Pkw-Fahrer von der Zufahrtsstraße zum Dreiherrenstein auf die Hauptstraße auf und beachtete einen herannahenden Pkw nicht und stieß mit diesem zusammen. Personenschaden war nicht zu verzeichnen, jedoch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4600 EUR.

Gegen Baum geprallt
Ein BMW-Fahrer kam am 22.05.08, gegen 20.00 Uhr, zwischen Etterwinden und Kupfersuhl nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und in der weiteren Folge prallte das Fahrzeug gegen einen Baum. Der Verursacher blieb unverletzt, bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Einwirkung von Alkohol stand (0,23 Promille). Da es sich beim Verursacher um einen Fahranfänger handelte, war die Anordnung einer Blutentnahme geboten. Der Sachschaden wird mit ca. 3500 EUR beziffert.

Leergut entwendet
Durch zwei 14- und 11-jährige Kinder wurden im Hausflur in der Fritz-Wagner-Straße in Bad Salzungen 20 Kästen mit Leergut entwendet und in einem Getränkeshop abgegeben. Ein Teil des Gelderlösses von 40 EUR aus der Diebstahlshandlung konnte sichergestellt werden. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top