Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Radfahrerin stürzte
Am Lutherplatz in Eisenach kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall. Eine 45-jährige Radfahrerin befuhr die Schmelzerstraße aus Richtung Johannisplatz kommend und eine 34-jährige VW-Fahrerin wollte gerade in die Schmelzerstraße vom Lutherplatz her einbiegen. Die Radfahrerin stieß mit ihrem Lenker gegen den linken Außenspiegel des VW. Daraufhin stürzte sie und verletzte sich leicht. Am Fahrrad und am VW entstand Sachschaden von insgesamt ca. 450 Euro.

Vorfahrt missachtet
An der Einmündung Langensalzaer Straße und Hofferbertaue kam es am Dienstagabend zu einem Unfall. Ein 27-jähriger Renaultfahrer wollte nach rechts auf die Langensalzaer Straße abbiegen, übersah dabei einen Mercedes und stieß mit diesem zusammen. Die 29-jährige Mercedesfahrerin war in Richtung Langensalza unterwegs und wurde bei dem Crash leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Schaden von etwa 2250 Euro.

Gegenstände vom Balkon aus Parterre gestohlen
Unbekannte stahlen in der Nacht von Montag zu Dienstag sämtliches Mobiliar von einem Balkon An der Tongrube in Eisenach. Die 37-jährige Geschädigte gab gegenüber der Polizei an, dass ihr ein Beistelltisch, eine Kunstpflanze, eine Balkonpflanze und diverse Kleingegenstände abhandengekommen sind. Ihr sei ein Schaden von ca. 50 Euro entstanden.

Fahren unter Alkohol
Am 29.07., gegen 01.50 Uhr, wurde durch einen Zeugenhinweis ein Toyota-Fahrer an der Tankstelle in der August-Bebel-Straße von Bad Salzungen festgestellt, der sein Fahrzeug unter Alkoholeinwirkung führte. Während der Überprüfung wurde außerdem festgestellt, dass gegen ihn eine Fahrerlaubnissperre vorlag. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und eine Anzeige aufgenommen.

Fahrrad geklaut
Unbekannte Täter entwendeten am Schwimmbad Tiefenort ein graugrünes Fahrrad vom Typ UNIVEGA DX 912 im Wert von ca. 600 EUR. Das Fahrrad wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Tatzeit: 29.07., 12.30 – 17.30 Uhr.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top