Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Unfallstelle verlassen
Am 10.08. fuhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen Audi, der in der Zeit von 11.30 – 13.00 Uhr auf dem Parkplatz Penny-Markt Bad Salzungen vor dem Döner-Imbiss abgestellt war. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Dieser beläuft sich auf ca. 1000 EUR.

Unaufmerksam
Am 11.08. kam eine 21-jährige VW-Fahrerin auf der B 285 kurz nach dem Ortsausgang Dermbach aufgrund von Unaufmerksamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in der weiteren Folge mit dem Gegenverkehr zusammen. Der Gesamtschaden wird mit ca. 5000 EUR beziffert.

Opel überschlug sich
Am Montagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Mihla und Nazza. Ein 41-Jähriger befuhr mit seinem Citroen die Straße in Richtung Nazza und wollte an der Einmündung nach Frankenroda abbiegen. Hinter ihm fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Opel. Er setzte genau in dem Moment zum Überholen an, als der Citroenfahrer nach links abbiegen wollte. Die Autos kollidierten miteinander und der Opel überschlug sich und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Der 25-Jährige kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum und wurde dort ambulant versorgt. Auch der Citroenfahrer wurde bei dem Crash leicht verletzt. An beiden Fahrzeug entstand Totalschaden und dieser wurde mit 7600 Euro beziffert.

Verursacher flüchtig
In Berka/Werra kam es am Montag in der Zeit zwischen 17.20 Uhr und 18.20 Uhr zu einer Beschädigung an einem VW Passat. Der 44-jährige Geschädigte hatte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz in der Wildecker Straße abgestellt und ging einkaufen. Als er zum VW zurück kam, stellte er schwarzen Farbabrieb an der Beifahrertür fest. Der Unfallgegner war flüchtig. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 03691-2610.

Auto aufgebrochen
In der Nacht von Sonntag zu Montag brachen Unbekannte einen Opel Corsa im Palmental auf. Die 22-jährige Besitzerin stellte fest, dass die Beifahrerscheibe eingeschlagen wurde und das Bedienteil des Autoradios gestohlen wurde. Außerdem brachen die Diebe das Handschuhfach auf. Eine Schadenssumme konnte noch nicht genannt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top