Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen (2)

Alarmauslösung in Shell-Tankstelle
Unbekannte Täter versuchten am 19.07.09 zwischen 22.15 Uhr 22.47 Uhr in die Shell Tankstelle Hötzelsroda einzudringen. Erst versuchten der oder die Unbekannten die Scheibe im Nachtschalterbereich vermutlich mit einem Nothammer einzuschlagen, was aber nicht gelang.
Anschließend wurde versucht die Eingangstür aufzubrechen. Dies gelang ebenfalls nicht, hier wurde aber der Alarm ausgelöst. Durch den ausgelösten Alarm wurden der oder die Täter vermutlich gestört und sie verschwanden. Durch den versuchten Einbruch entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Diebstahl von zwei Pkw
Vom Gelände eines Autohauses in Dermbach entwendeten unbekannte Täter in der Nacht zum 16.07.2009 zwei Gebrauchtwagen. Die Pkw, ein Audi S 6 und ein Opel Corsa, waren auf einer Freifläche am Autohaus abgestellt. Auf bisher unbekannte Art und Weise überwanden die Diebe die Wegfahrsperren und fuhren die Fahrzeuge von der Ausstellungsfläche. Zuvor bauten sie von anderen abgestellten Fahrzeugen verschiedene Teile ab. Der insgesamt entstandene Schaden wurde mit etwa 25000 Euro angegeben.

Bereits in der Nacht zum 10.07.2009 war aus einem Autohaus in Meiningen ein BMW 530 im Wert von 14000 Euro und in der Nacht zum 15.07.2009 aus einem Autohaus in Suhl ein Pkw Audi RS 6 im Wert von 36000 Euro – es handelte sich um Gebrauchtwagen – entwendet worden. Mögliche Tatzusammenhänge werden geprüft.

Unfall unter Alkoholeinfluss
Am 18.07.2009 gegen 00.30 Uhr kam ein Fahrzeugführer auf der B84 zwischen Marksuhl und Förtha von der Straße ab und kam auf einem Feld zum Stehen.
Während der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab um 01.55 Uhr einen Wert von 1,3 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Verletzter Motorradfahrer
Ein Unfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde, ereignete sich am Samstag den 18.07.2009 gegen 12:25 Uhr auf der B7 zwischen Rittmannshausen und Ifta. Der Motorradfahrer bemerkte während der Fahrt einen seltsamen Brandgeruch. Er verlor die Kontrolle über sein Motorrad als er feststellen wollte, woher der Brandgeruch stammt.
Der Motorradfahrer stürzte und das Motorrad geriet in Brand. Als der Fahrer versuchte das Motorrad zu löschen, zog er sich leichte Brandverletzungen zu.
Die Ursache des Brandes war vermutlich ein technischer Defekt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8000 Euro.

Fahren unter berauschenden Mitteln
In der Nacht zum Samstag wurde in Wutha-Farnroda der Fahrzeugführer eines Ford Fiesta einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Drogenvortest bei dem 24-Jährigen verlief positiv. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und eine Anzeige erstattet.

In der folgenden Nacht wurde der 35-jährige Fahrer eines Ford in der Nähe einer Eisenacher Diskothek einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Gegen den Fahrer wurde Anzeige erstattet. Er wird demnächst Post von der Zentralen Bußgeldstelle in Artern erhalten.

Diebstahl von Mopedteilen
Gleich von zwei Mopeds wurden in der Nacht von Freitag zu Samstag Teile entwendet. Beide Mopeds waren in der Eisenacher Ziegeleistraße abgestellt.
Der Wert der entwendeten Teile beträgt ca. 130 Euro. Die Ermittlungen dauern an.
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise an die Polizeiinspektion Eisenach, Telefon 03691/2610, oder jede andere Polizeidienststelle.

Seitenscheibe eines Pkw eingeworfen, Täter gestellt
In der Nacht zum Samstag wurden in der Herrenmühlenstraße durch einen aufmerksamen Bürger zwei angetrunkene Personen beobachtet, die an einem Seat Marbella die Seitenscheibe eingeschlagen hatten.
Beide Täter konnten in der Oppenheimstraße durch die Polizei gestellt werden und wurden durch den Mitteiler wiedererkannt.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei einem der Täter einen Wert von 1,13 Promille, bei dem zweiten Täter einen Wert von 1,22 Promille.
Gegen die beiden Täter wurde Anzeige erstattet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top