Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Zwei Unbekannte brachen in Tankstelle ein
Unbekannte brachen am Samstag gegen 3.25 Uhr in eine Tankstelle in Ruhla in der Bahnhofstraße ein. Sie öffneten gewaltsam die Eingangstür und gelangen so in den Verkaufsraum. Hier stahlen sie mehrere Schachteln Zigaretten, verschiedene Flaschen Schnaps und alkoholfreie Getränke sowie einen Kasten Bier. Die Diebe wurde bei der Tat von einer Zeugin beobachtet, die die Polizei verständigte. Sie konnte aber nur sagen, dass es sich bei den Tätern um zwei junge Männer handelte. Als die Beamten an den Tatort kamen, waren die Einbrecher schon geflüchtet. Sofort eingeleitete Verfolgungsmaßnahmen brachten jedoch keinen Erfolg. Auf ihrer Flucht ließen die Täter jedoch verschiedenes Diebesgut auf einem Supermarktparkplatz zurück. Insgesamt wird der entstandene Schaden auf 620 Euro geschätzt.

Kontrolle verloren
Eine 19-Jährige erlitt bei einem Unfall am Freitag auf der Bundesstraße 250, zwischen Schnellmannshausen und Treffurt schwere Verletzungen. Die junge Frau fuhr gegen 12.15 Uhr mit ihrem Renault hinter einem Bagger her. Verkehrsbedingt musste sie ihr Fahrzeug stark abbremsen und verlor dabei die Kontrolle über den Wagen. In einer Linkskurve kam sie von der Fahrbahn an, überschlug sich mit dem Auto und kam im Straßengraben zum Stehen. Ihr 26-Jähriger Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ihn und die schwer verletzte Fahrerin brachte ein Rettungswagen ins Eisenacher Klinikum. Am Renault entstand Totalschaden.

Auf Gegenfahrbahn
Bereits am 05.09.2008 gegen 10.00 Uhr kam es auf der Landstraße L 1027 aus Richtung Ruhla zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren. Beim Befahren einer langgezogenen Rechtskurve kam ein VW-Fahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich mit einem entgegen kommenden Pkw zusammen.
Die beiden Insassen des geschädigten Pkw wurden dabei verletzt. Der Gesamtschaden wird mit ca. 16000 EUR angegeben.

Frontgrill und Nebelscheinwerfer abgebaut
Von einem im Gewerbegebiet in Langenfeld abgestellten Lkw wurden durch unbekannte Täter der Frontgrill sowie ein Nebelscheinwerfer abgebaut. Die Täter hinterließen einen Schaden von ca. 500 EUR.

Zusammenstoß
Im verkehrsberuhigten Bereich in der Silge Bad Salzungen stießen am 07.09.2008 gegen 19.10 Uhr zwei Pkw zusammen. Personen wurden nicht verletzt, der Blechschaden wird mit ca. 3800 EUR angegeben.

Moped weg
Unbekannte Täter entwendeten in den Morgenstunden des 07.09.2008 ein auf dem Festplatz Weilar abgestelltes Moped.
Ermittlungen zum Typ bzw. Schaden des Fahrzeuges werden zur Zeit geführt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top