Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Motorradfahrer schwer verletzt
Am Montag, gegen 15.50 Uhr, fuhr in Ruhla, in der Straße «Aue», ein 16-Jähriger aus Wutha-Farnroda mit einem Motorrad Kawasaki auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw auf. Dabei erlitt der Kradfahrer schwere Verletzungen.

Trunkenheitsfahrt
Bei einer Verkehrskontrolle am Montag wurde gegen 13.10 Uhr in der Kasseler Straße in Eisenach ein Opel angehalten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der 42-jährigen Fahrerin fest. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Zusammenstoß beim Wenden
Beim Wenden im Einmündungsbereich der K 502/Einersbergstraße Oberzella stießen zwei Pkw zusammen. Beim Unfall wurde eine Polofahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 13000 EUR. Unfallzeit: 16.09.2008 gegen 09.00 Uhr.

Unfallflucht
Auf dem Parkplatz des Herkules-Marktes Bad Salzungen verursachte ein unbekanntes Fahrzeug einen Sachschaden an einem parkenden Pkw. Der Unfallverursacher beging Unfallflucht, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wird mit ca. 500 EUR angegeben, Unfallzeit gegen 16.30 bis 16.45 Uhr. Sollte es Zeugen für diesen Unfall geben, werden diese gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter Tel.-Nr. 03695/551-0 in Verbindung zu setzen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top