Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Frech wie Oskar
Am Mittwoch gegen 03.45 Uhr musste ein Funkwagen der PI Eisenach in der Adam-Opelstraße in Eisenach verkehrsbedingt, Ampel war Rot, anhalten.
Ein Radfahrer fuhr an dem haltenden Funkwagen vorbei und ignorierte die Rote Ampel.
Bei dem Radfahrer handelte es sich um einen 27-jährigen Mann aus dem Wartburgkreis.
Während der Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt.
Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Hund hatte Glück
Am 04.11.08 gegen 09.30 Uhr ereignete sich auf der B7 a ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten 51-jährigen Eisenacherin.
Sie war mit ihrem Mitsubishi nach einer Linkskurve auf die rechte Fahrbahn gekommen, hatte einen Leitpfosten und eine Hinweistafel beschädigt. Anschließend fuhr sie einen ca. 10 Meter langen Abhang hinunter und kam zwischen dortigen Bäumen zum stehen.
Sie erlitt dabei eine Platzwunde am Kopf. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein Hund, dieser war vorschriftsmäßig mit einem Gurt gesichert und blieb unverletzt.

Bauteile entwendet
In der Zeit vom 30.10., 10.00 Uhr, bis 03.11.08, 07.30 Uhr, haben unbekannte Täter von der Brückenbaustelle Barchfeld unterhalb der Tankstelle Aßmus 10-15 Stahlstützen und die gleiche Anzahl Peri-GT Holzträger im Wert von 3000 EUR entwendet.
Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter  03695-5510 entgegen.

Auffahrunfall
In der Hersfelder Straße Bad Salzungen kam es am 04.11., gegen 16.15 Uhr, zu einem Auffahrunfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren. Eine Pkw-Fahrerin übersah einen an einer Lichtsignalanlage vor ihr haltenden Pkw und fuhr auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 800 EUR. Personen wurden nicht verletzt.

Vorfahrt genommen
Zu einem Vorfahrtsunfall kam es in der F.-Engels-Straße/Wildprechtrodaer Straße in Bad Salzungen. Ein 83-jähriger Suzuki-Fahrer beachtete die Vorfahrt nicht und stieß mit einem Peugeot zusammen. Die Peugeot-Fahrerin und der Beifahrer begaben sich in ärztliche Behandlung. Der Sachschaden beträgt ca. 5500 EUR. Unfallzeit: 04.11., gegen 21.25 Uhr.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top