Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Aufgefahren
3000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwoch gegen 13.30 Uhr in der Mühlhäuser Straße Eisenachs ereignete.
Eine 43-Jährige wollte mit ihrem Audi von einem Parkplatz auf die Mühlhäuser Straße nach links abbiegen. Hier bemerkte sie zu spät, dass ein Mitsubishi, der sich vor ihr befand, verkehrsbedingt abbremste. Es kam zum Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt.

Vorfahrt genommen
Ein 40-jähriger Eisenacher wollte am Mittwoch gegen 16.20 Uhr mit seinem VW von der Friedenstraße nach links in die Weimarer Straße abbiegen. Hier übersah er einen Lkw, der aus Richtung Altstadtstraße kam und stieß mit diesem zusammen. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 4300 Euro geschätzt.

Überschlagen
Ein 23-jähriger Opelfahrer befuhr am Donnerstag gegen 14.30 Uhr die Landstraße zwischen Großenlupnitz und Wenigenlupnitz. In einer Rechtskurve kam er ins Schleudern, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich auf einem Feld und kam auf dem Dach zum Stehen. Der Fahrer musste verletzt ins Klinikum gebracht werden. Angaben zur genauen Schadenshöhe liegen der Polizei noch nicht vor.

Autoradio und zwei Boxen entwendet
Durch unbekannte Täter wurde am 27.11. in der Zeit von 10.30 – 15.15 Uhr aus einem Opel, der auf dem Parkplatz in der Fritz-Wagner-Straße Bad Salzungen abgestellt war, ein Autoradio und zwei Boxen entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 350 EUR.

Verkehrsunfälle
Die Polizei musste am 27.11. von 18.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr zu drei schweren Verkehrsunfällen im Altkreis Bad Salzungen ausrücken, bei denen ein Gesamtschaden von 16000 EUR entstand und vier Personen leicht verletzt wurden:

Ein 22-jähriger Audi-Fahrer kam von Dietlas kommend in Richtung Menzengraben aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.

Eine 42-jährige VW-Fahrerin beachtete die Vorfahrt in Barchfeld nicht und stieß mit einem Renault zusammen.

Auf der B 62 kam ein 26-jähriger Mitsubishi-Fahrer aus Richtung Merkers kommend nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top