Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Unfallflucht am «Schiffplatz»
Am Mittwochabend zwischen 17.45 Uhr und 21.30 Uhr kam es zu einem Unfall in Eisenach am Schiffplatz. Ein 27-Jähriger aus dem Wartburgkreis stellte seinen BMW auf dem dortigen Parkplatz ab.
Als er gegen 21.30 Uhr wegfahren wollte, musste er eine Beule am rechten hinteren Radlauf feststellen. Da er keinerlei Information vom Verursacher am Fahrzeug vorfand, teilte er den Sachverhalt der Polizei mit. Der entstandene Schaden wird mit etwa 1500 € beziffert.
Hinweise zum Unfall nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Reifen zerstochen
In der Zeit von Montag bis Donnerstag kam es in Wutha-Farnroda, in der Eisenacher-Straße, zu Sachbeschädigungen an zwei Pkw. An beiden Autos wurden alle vier Reifen zerstochen. Es entstand ein Schaden von ca. 1100 €.
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Hund war aus Schnee
Am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr rief eine Bürgerin aus der Marienstraße bei der Polizei in Eisenach an.
Sie teilte mit, dass sich seit etwa 16.00 Uhr ein Hund, angeleint am Tegut- Markt in der Marienstraße, befindet.
Ein Streifenwagen der PI Eisenach überprüfte sofort den Sachverhalt.
Beim Eintreffen stellte sich aber heraus, dass es sich bei dem Hund um einen Schneehaufen handelte.

Alkoholfahrt
Bei einer Verkehrskontrolle wurde am Freitagmorgen gegen 03.20 Uhr der Fahrer eines Ford in Ruhla kontrolliert. Bei dem 32-jährigen Mann aus dem Wartburgkreis wurde Alkoholgeruch wahrgenommen.
Eine durchgeführte Atemalkoholkontrolle erbrachte 2,02 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Eis vom Lkw gefallen
Am 07.10.2009 gegen 14.04 Uhr kam es erneut zu einem Verkehrsunfall durch von einem Lkw herab fallendes Eis. Von der Plane des Lastwagens löste sich beim Durchfahren einer leichten Linkskurve zwischen Oberzella und der Einmündung auf die Bundesstraße 62, in Höhe der Abfahrt Kirstingshof, ein Eisstück und beschädigte einen entgegenkommenden Opel «Corsa». Dadurch entstand am Corsa ein Schaden von zirka 1500 EUR. Zeugen oder Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte in der Polizeiinspektion Bad Salzungen  03695-5510.

Unfallflucht
Ein Zeuge beobachtete am 08.01.2009 einen Verkehrsunfall, bei dem in der Barchfelder Straße Höhe Einfahrt Kieswerk Immelborn gegen 11.10 Uhr der linke Außenspiegel eines am Straßenrand abgestellten Fahrzeuges beschädigt wurde. Der Fahrer des verursachenden Lkw setzte seine Fahrt fort.
Der Fahrer des beschädigten Fahrzeuges war beim Eintreffen der Polizei nicht mehr anzutreffen. Vermutlich handelte es sich dabei um ein Fahrzeug der Deutschen Post.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter  03695-5510 entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top