Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Heizungsanlage gestohlen
Unbekannte brachen in der Zeit zwischen dem 14.06.2007 und dem 11.07.2006 in ein Gebäude in der Werrastraße ein und entwendeten eine Heizungsanlage. Das Gebäude steht zurzeit leer und zum Verkauf. Ein Kaufinteressent stellte den Diebstahl am Donnerstag fest. Der derzeitige Grundstückseigner schätzte den entstandenen Schaden auf 30000 Euro. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an.

Radfahrer mit 2,64 Promille unterwegs
Zu einer Trunkenheitsfahrt kam es am Donnerstagabend gegen 21 Uhr in Eisenach in der Kasseler Straße. Ein 46-jähriger Radfahrer stürzte mit seinem Fahrrad und verletzte sich dabei an seinem linken Handgelenk. Zeugen halfen dem Mann, der auf dem Gehweg liegend vorgefunden wurde, auf und kümmerten sich um seine Verletzung. Die dazugerufenen Beamten stellten Alkoholgeruch beim Verletzten fest und ein Test ergab einen Wert von 2,64 Promille. Im Rucksack des Gestürzten befanden sich weitere alkoholische Getränke und der Mann gab selbst zu, mit dem Fahrrad gefahren zu sein. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus, schlief er dann seinen Rausch im Polizeigewahrsam aus.

Zeugen gesucht
Bereits am Dienstag in der Zeit zwischen 18.20 Uhr und 19 Uhr ereignete sich ein Unfall in Eisenach am Frauenberg vor dem Ristorante La Grappa. Ein 65-jähriger Mercedesfahrer hatte dort sein Fahrzeug ordnungsgemäß geparkt. Als er zum Auto zurückkam, stellte er Beschädigungen am rechten Außenspiegel, dem vorderen rechten Kotflügel und der Frontstoßstange fest. Der Unfallverursacher hatte sich ohne Nachricht zu hinterlassen entfernt. Vermutlich handelte es sich beim Verursacher um einen Lkw, der beim Wenden oder Rückwärtsfahren gegen den Mercedes stieß. Die Polizei sucht auf diesem Weg nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise bitte unter 03691/2610.

Diebstähle von Buntmetall
Im Zeitraum vom 11.07. zum 12.07. drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Halle einer Elektrofirma in Vacha ein. Von dort entwendeten sie Kupferkabel im Wert von ca. 12800 EUR. Des weiteren ließen die Täter ein 50-Liter-Faß mit Öl mitgehen.

Eine ähnliche Straftat ereignete sich vom 09.06. – 11.07.07 in Schleid. Unbekannte Täter brachen in ein unbewohntes Wohnhaus ein, welches zurzeit umgebaut wird. In 8 Zimmern rissen sie bereits verlegtes Elektrokabel aus der Wand und entwendeten Rollen mit Kabelmaterial im Wert von ca. 1500 EUR. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 EUR.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Straftaten geben können – Telefon 03695-5510.

Vorfahrt missachtet
Am 12.07., gegen 09.10 Uhr, kam es in Dermbach an der Einmündung Bahnhofstraße – Wiesenthaler Straße zu einem Verkehrsunfall, an dem ein PKW und ein Leichtkraftrad beteiligt waren.
Ein PKW-Fahrer beachtete die Vorfahrt nicht und stieß mit einem Leichtkraftrad zusammen, dessen Fahrer kam zu Fall und wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 EUR.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top