Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Scheibe eingeschlagen
Am 10.03.09, zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung auf dem Parkplatz vor dem Opelwerk in der Adam- Opel- Straße.
Ein 36-jähriger Opelmitarbeiter stellte seinen Opel Agila zu Schichtbeginn auf dem Parkplatz ab. Gegen 17.00 Uhr wurde durch einen Wachmann festgestellt, dass die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen war. entwendet wurde aus dem Pkw nichts. Als Schaden wurden 250 € genannt.
Hinweise bitte an die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle.

Diebstahl von 43 Gehwegplatten
Einen Diebstahl von 43 Gehwegplatten meldete am Dienstagmorgen ein 63-jähriger Eisenacher.
Die Gehwegplatten, in der Größe von 30X30 cm, wurden aus einem Garten in der Fröbelstraße entwendet.
Die Tatzeit konnte nicht genau eingegrenzt werden, sie liegt zwischen dem 01.10.08 und dem 10.03.09. Ebenfalls wurde eine grüne Regentonne aus diesem Garten entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 180 €.
Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Diebstahl von Heu und Stroh
Durch dasLandwirtschaftliches Unternehmen GmbH Mihla wurde am Dienstag Anzeige wegen Diebstahls von Futtermitteln in der Zeit vom 09.03.09, 16.00 Uhr, bis 10.03.09, 10.00 Uhr, erstattet.
Durch Unbekannte wurde ein Tor zu einem Stallgebäude in Bischofroda, Mihlaerstraße, aufgebrochen. Aus diesem wurden zwei Ballen Stroh und zwei Ballen Heu mit einem Gesamtgewicht von etwa 700 kg entwendet. Der Gesamtschaden wurde mit ca. 200 € angegeben.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mit Haftbefehl Gesuchter hatte 3,62 Promille im Blut
Ein mit Haftbefehl gesuchter 39-jähriger Eisenacher wurde in seiner Wohnung angetroffen. Ihm war eine Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tagen für den Fall angedroht worden, dass er offene Forderungen in Höhe 534,45 € nicht begleichen könne. Er teilte den Beamten mit, dass er das Geld nicht habe. Da er der Sprache und des aufrechten Ganges nicht mehr so ganz mächtig war, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Das Ergebnis waren 3,62 Promille. Er wurde vorläufig festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Unter Alkohol gefahren
Am 10.03.09, im Zeitraum zwischen 00.30 und 3.00 Uhr ,wurden in der Kalkofenstraße bzw. Bad Salzungen und Ettmarshausen zwei Fahrzeugführer festgestellt, die ihre Fahrzeuge unter Alkoholeinwirkung führten.

In einem Fall konnte eine 21-jährige Fahrzeugführerin keine Fahrerlaubnis nachweisen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Weitere Ermittlungen werden zur Zeit noch geführt.

Pkw übersehen
Weil der Fahrer eines Pkw beim Abbiegen von der Pestalozzistraße in die Rudolf-Breitscheid-Straße von Bad Salzungen einen zweiten Pkw übersah, kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Personen wurden nicht verletzt. Der Blechschaden wird auf ca. 3000 Euro beziffert. Unfallzeit: 10.03.09, gegen 7.55 Uhr.

Ölspur
Am 10.03.09 verursachte ein unbekanntes Fahrzeug eine Ölspur zwischen Gehaus und Stadtlengsfeld, dadurch kam ein BMW-Fahrer ins Schleudern, geriet von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin verletzt.
Die Ölspur wurde durch den Einsatz eines Umweltdienstes beseitigt. Die Ermittlungen zum Verursacher dauern an.

Unbekannte erlegten Wildschwein
In der Gemarkung «Steinbors» Geismar erlegten unbekannte Täter im Zeitraum vom 06. zum 07.03.09 ein Wildschwein. Das Tier wurde dann in die Nähe der Straße gebracht und durch die Täter abtransportiert.
Die Polizeiinspektion sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben können –  03695-5510.

Geschwindigkeitskontrollen
Bei durchgeführten Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen in der Herzog-Georg-Straße in Bad Liebenstein wurden mehrere Geschwindigkeitsverstöße sowie Verstöße gegen die Gurtpflicht festgestellt und geahndet. Ein Fahrzeugführer wurde bei erlaubten 30 km/h mit 52 km/h gemessen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top