Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Verschmutzte Fahrbahn
Am Dienstag, 31.03.2009, gegen 09.40 Uhr fuhr ein mit Kies beladener Sattelzug von Wildeck/Obersuhl über Untersuhl nach Berka/Werra.
Während der Fahrt öffnete sich, vom Fahrer unbemerkt, die Bordwand des Sattelaufliegers. Nicht nur in Berka/Werra, sondern auch im Bereich Gerstungen verteilte sich ein Teil der Ladung auf der Straße.
Gegen 10.15 Uhr befuhr ein Mercedes die Landstrasse in Gerstungen in Richtung Wildeck/Obersuhl. Durch einen entgegenkommenden unbekannten Pkw wird im Begegnungsverkehr Kies hoch geschleudert und beschädigte die Frontscheibe des Mercedes. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 €.

Diesel-Diebe
Durch Unbekannte wurde in der Nacht vom 30.03.2009, 18.00 Uhr bis 31.03.2009, 05.00 Uhr, in Berka/Werra auf dem Gelände einer Betonmischanlage die Tanks von drei Lkw (Betonmischer), geöffnet und insgesamt 210 Liter Diesel aus den Tanks entwendet. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 230 €.
Hinweise nimmt die Polizei in Eisenach unter der Tel.-Nr. 2610 entgegen.

Auffahrunfall
Am 31.03. gegen 09.45 Uhr kam es in der Engstelle der B 19 Waldfisch zu einem Auffahrunfall. Der Fahrer eines Lkw-Aufliegers musste aufgrund Gegenverkehr anhalten. Der nachfolgende Fahrer eines Pkw erkannte dies zu spät und fuhr auf. Personen wurden nicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Unaufmerksamkeit
Infolge Unaufmerksamkeit kollidierten an der Einmündung Rothäuser Straße/Karl-Marx-Straße Stadtlengsfeld zwei Pkw. Dabei entstand Blechschaden in Höhe von ca. 15000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Unfallzeit: 31.03., gegen 14.00 Uhr.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top