Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Geschwindigkeitskontrollen mittels Traffi Patrol
Die Polizei führte am 25.07.2007 in der Zeit von 12.15 Uhr bis 13.15 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in Dippach, Berkaer Straße durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit 50 km/h und für Lkw 30 km/h. Zu den Messungen wurde ein neues Gerät «Traffi Patrol» verwendet.
Bei 25 gemessenen Pkw und sechs Lkw wurde sechs Mal Verwarngeld kassiert und ein Fahrer wegen Nichtanlegen des Gurtes zur Kasse gebeten. Die höchst gemessene Geschwindigkeit bei einem Lkw waren 55 km/h und bei einem Pkw 65 km/h.

In der Zeit von 13.15 Uhr bis 14.15 Uhr wurde die Geschwindigkeitskontrolle in Berka/Werra, ST Horschlitt, fortgesetzt.
Dort wurden in einer 50er Strecke 32 Pkw und fünf Lkw gemessen, wobei viermal abgestraft wurde und drei Fahrer müssen mit einem Bußgeld rechnen. Die Höchstgeschwindigkeit bei einem Lkw war 66 km/h und bei einem Pkw 76 km/h.

Auch Donnerstag in der Zeit von 07.00 Uhr bis 09.00 Uhr führten die Polizeibeamten der PI Eisenach Geschwindigkeitskontrollen in Wartha-Göringen durch. Hier wurden im Bereich einer Bushaltestelle 50 Fahrzeuge gemessen, zulässige Geschwindigkeit innerorts 50 km/h, wobei die Höchste 73 km/h war.
Es gab 10x Verwarngeld, eine mündliche Verwarnung, ein Fahrer war seiner Gurtpflicht nicht nachgekommen und eine Mängelanzeige bezüglich eines Schalldämpfers wurde gefertigt.

Diebstahl von 4 Rädern
Am 25.07.2007, zwischen 00.45 Uhr bis 06.40 Uhr, brachen unbekannte Täter auf einem Firmengelände in Berka/Werra, Schäferstraße 1, ein und entwendeten von einem dort zur Reparatur abgestellten VW alle vier Räder.
Die Höhe des dort angerichteten Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Aufklärung von über 30 Einbrüchen
Durch intensive Ermittlungstätigkeit konnten in Unterbreizbach, Sünna und Vacha mehrere Garageneinbrüche, Einbrüche in Keller und Sachbeschädigungen an Kfz aufgeklärt werden.
Bei ermittelten Tätern handelt es sich um drei Jugendliche im Alter von 17 bis 19 Jahren.
Bei den Hausdurchsuchungen wurden Beweismittel sichergestellt, weitere Ermittlungen werden geführt.

Unaufmerksam
Am 25.07.07, gegen 12.30 Uhr, kam es in der August-Bebel-Straße, Einmündung B 62, zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei PKW-Fahrer beteiligt waren. Der Fahrer eines Mercedes beachtete einen auf der abbiegenden Hauptstraße fahrenden Audi nicht und stieß mit diesem zusammen. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Blechschaden wird auf ca. 9000 EUR geschätzt.

Diebstahl aus PKW
Aus einem abgestellten PKW auf dem Parkplatz vor dem Kaliwerk Unterbreizbach entwendeten unbekannte Täter ein Autoradio im Wert von ca. 150 EUR.
Der Tatzeitraum erstreckt vom 25.07.07, 13.30 Uhr – 20.30 Uhr.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top