Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Cityroller gegen Fahrrad «getauscht» – Zeugen gesucht!
Bereits am Freitag, 31.07.09, zwischen 11.45 Uhr 12.00 Uhr, wurde ein Fahrrad in der Alexanderstraße entwendet.
Ein 58-Jähriger aus dem Wartburgkreis stellte sein Fahrrad in einem Fahrradständer vor einem Geschäft, ohne zu sichern, ab.
Als er nach etwa 15 Minuten wieder heraus kam, war sein Fahrrad weg und an dessen Stelle stand ein Cityroller.
Das Fahrrad wurde wie folgt beschrieben:
Trekkingfahrrad GT Timberline, der Rahmen war blau mit gelber Schrift, 26 Zoll Crossräder, keine Schutzbleche, Felgenbremsen.
Der Wert wurde mit 200 € angegeben.
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

3,01 Promille war der höchste Wert am Samstag
Gleich drei Fahrten unter Alkohol stellten die Beamten der Polizei Eisenach am Samstag, 22.08.09, fest.

Gegen 15.45 Uhr meldete eine Bürgerin über Notruf, dass ein Pkw in Schlangenlinie die Thälmannstraße in Richtung Kasselerstraße fahre.
Die Beamten stoppten einen 53-jährigen Eisenacher mit seinem Opel Corsa in der Wilhelm-Pieck-Straße. Bei dem Opelfahrer wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 3,01 Promille.

Gegen 19.35 Uhr wurde bei einer Verkehrskontrolle eine 28-jährige Eisenacherin angehalten. Bei der Überprüfung der Papiere stellten die Beamten Atemalkoholgeruch bei der jungen Frau fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille.
Gegen beide Autofahrer wurde Anzeige erstattet, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

In den späten Abendstunden führten Beamte der Polizei Eisenach eine Geschwindigkeitskontrolle in Eisenach, Rennbahn, durch.
Gegen 22.45 Uhr kam ihnen ein Radfahrer auf dem Rad/Fußweg am Bahndamm entgegen. Der Radfahrer schien dem Alkohol ziemlich zugesprochen zu haben. Er brauchte die gesamte Breite des Weges.
Er wurde kontrolliert, dabei stellten die Beamten fest, dass er Alkohol zu sich genommen hatte. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 1,79 Promille. Auch hier wurde eine Blutentnahme im Sankt Georg Klinikum durchgeführt.

Unfall mit Quad
Am 23.08.09, gegen 19.15 Uhr, ereignete sich auf einem Feldweg hinter dem Friedhof Oberzella ein Verkehrsunfall, an dem ein Quad-Fahrer beteiligt war. In einer Senke verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde er schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Krad geklaut
Unbekannte Täter entwendeten im Tatzeitraum vom 21. bis 23.08.09 ein schwarzes Krad vom Typ Yamaha R1 mit dem amtlichen Kennzeichen WAK-Q69. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz vor der Gaststätte «Zum Goldenen Stern» Geisa abgestellt.
Sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Krades nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter  03695-5510 entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top