Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Polizei Bad Salzungen

Beschreibung:
Bildquelle: Polizei Bad Salzungen

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Die Polizei bittet um Mithilfe
Die Polizei in Bad Salzungen bittet im Mithilfe: Wer kann Hinweise zum Eigentümer der abgebildeten Fahrräder geben? Bei den Fahrrädern handelt es sich um BMX-Räder der Marken UNIVEGA Racing und UNIVEGA DX-902. Hinweise bitte an Tel.-Nr. 03695-551-0. (Siehe Fotos)

Einbruch in Getränkemarkt
Sonntag gegen 4 Uhr meldete der Eisenacher Wachschutz, dass Alarm in einem Getränkemarkt in der Feldstraße in Mihla ausgelöst wurde. Unbekannte waren in den Markt eingebrochen und hatten eine noch nicht bekannte Anzahl von Tabakwaren entwendet. Die Ermittlungen dauern hierzu noch an. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Tel.: 03691/2610.

Strafe folgte auf den Fuß
Mit 1,63 Promille durfte am Sonntag gegen 4 Uhr ein 38-jähriger Eisenacher Bauzäune unter den Augen zweier Polizeibeamter wieder aufheben. Diese hatte er in der Tiefenbacher Allee an einer Baustelle ohne Grund einfach umgeworfen. Leider war es mit dem Aufstellen nicht allein getan. Die Beamten mussten feststellen, dass mindestens das Feld eines Bauzaunes durch das Umwerfen beschädigt worden war. Eine genaue Höhe des Sachschadens liegt der Polizei noch nicht vor. Gegen den Eisenacher wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

VW wurde beschädigt
In der Nacht von Samstag zu Sonntag zwischen 22 Uhr und 4 Uhr wurde in der Ebertstraße in Eisenach einen Lkw beschädigt. Unbekannte hatten die Fahrertür verbogen und den linken Außenspiegel des VW abgetreten. Der Sachschaden wird auf ca. 400 Euro geschätzt.

Unfallgeschehen
Am vergangenen Wochenende ereigneten sich im Altkreis Eisenach 14 Verkehrsunfälle, bei denen eine Person schwer verletzt wurde und ein Gesamtschaden von rund 30000 EUR entstand.

Am Freitag gegen 02.30 Uhr verlor ein 49-jähriger Gerstungener beim Abbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in ein ordnungsgemäß geparktes Auto. Als die Beamten zur Unfallaufnahme in Gerstungen schritten, nahmen sie beim Unfallverursacher Alkoholgeruch wahr. Das Fahrzeug des alkoholisierten Fahrers hat nur noch Schrottwert und das andere Fahrzeug weist nun einen erheblichen Heckschaden auf.
Nach erfolgter Unfallaufnahme wurde mit dem Verursacher im Eisenacher Klinikum eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Am Freitag gegen 15.00 Uhr wurde eine 64-jährige Wuthaerin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Wutha von einem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt. Ein 58-jähriger Mann aus dem Bereich übersah die gehbehinderte, krückengestützte Frau beim rückwärtigen Ausparken. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Vom Dieb geschlagen
Am Freitag gegen 18.00 Uhr stellte der Inhaber der REWE-Kaufhalle in Eisenach, J.-Lippold-Str. einen Dieb, der versuchte Toastbrot, Wurst und eine Dosensuppe zu entwenden. Beim Versuch den Täter dingfest zu machen, riss dieser sich los und schlug in Richtung des Ladenbesitzers. Der Täter traf den 56-jährigen Mann über dem linken Auge und die Brille fiel zu Boden. Danach ergriff der Dieb die Flucht. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 180-185 cm groß, ca. 25 Jahre, kurzes mittelblondes Haar, keinen Bart oder Brille, keine Tätowierung, sportliche Figur und er trug ein gelbes T-Shirt sowie eine Jeans. Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Täters geben können.

Motorrad geklaut
Bereits in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde vom Parkplatz Frauenplan ein Motorrad der Marke MZ Typ TS 150 Farbe grün entwendet. Der Besitzer stellte es dort ausreichend gesichert ab, nachdem er mit dem Motorrad auf Grund eines technischen Defektes liegengeblieben war.
Auch hier sucht die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Auffinden des Motorrades bzw. zur Ergreifung des Täters geben können.

Einbrüche
Im Zeitraum vom 29.08. zum 30.08.2009 drangen unbekannte Täter in die Geschäftsräume einer Firma im Gewerbegebiet Sünna ein. Sie durchsuchten und verwüsteten mehrere Büroräume und entwendeten einen Laptop im Wert von ca. 1000 EUR. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 3.500,- EUR beziffert.

Ein ähnlicher Einbruch ereignete sich im gleichen Zeitraum in Geisa. Auch hier durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten, stahlen einen Laptop und entwendeten aus einem Abschleppfahrzeug ein Handy. Der Sachschaden wird mit 1500 EUR angegeben.

Gegen Baum
Infolge alkoholischer Beeinträchtigung kam ein BMW-Fahrer in einer Linkskurve (L1126 Bad Liebenstein – Trusetal) nach rechts auf den Fahrbahnrand und prallte gegen einen Baum. Am Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von ca. 10000 EUR. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, Unfallzeit 29.08.2009 gegen 21.20 Uhr.

Eigentümer gesucht

Foto: ©Polizei Bad Salzungen

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top