Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Aggressiver Autofahrer
Beinahe zum Unfall kam es am Dienstag, 22.09.09, gegen 07.40 Uhr, in Eisenach. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem Citroen die B19 in Richtung Hohe Sonne.
In Höhe der Ausfahrt Mariental 21-23 fuhr plötzlich ein blauer BMW aus dieser heraus, ohne auf den Verkehr zu achten. Der 28-Jährige konnte nur durch eine Gefahrenbremsung und ein Ausweichmanöver einen Unfall verhindern. Im Gegenverkehr musste ebenfalls ein Pkw eine Gefahrenbremsung einleiten. Als der junge Mann den BMW Fahrer zur Rede stellen wollte, schlug dieser plötzlich nach dem Citroen Fahrer.
Dieser konnte den Schlag aber abwehren. Daraufhin setzte sich der Fahrer des BMW in sein Fahrzeug und fuhr mit quietschenden Reifen davon.
Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Sachverhaltes.
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel.: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Wäschediebe in Stregda
In der Zeit von Donnerstag, 18.09.09, 16.00 Uhr bis Freitag, 19.09.09, 16.30 Uhr, stahlen unbekannte Täter Wäsche in Stregda.
Der oder die Täter begaben sich auf das Grundstück, Am Wartburgblick 19, und entwendeten Jeans, Shirts u.a. Wäsche von der dort befindlichen Wäscheleine.
Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach unter Tel.: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle.

Fahrradtasche verloren
Am 20.09.09, zwischen 20.00 Uhr und 20.30 Uhr, fuhr ein 49-jähriger Eisenacher mit seinem Fahrrad durch das Stadtgebiet.
Er bemerkte, als er zu Hause angekommen war, den Verlust seiner Satteltasche. Es handelte sich dabei um eine schwarz/weiße Stofftasche. In dieser hatte er unter anderem Ausweise sowie diverse Dokumente aufbewahrt.
Der ehrliche Finder wird gebeten, diese bei der Polizei Eisenach abzugeben.

Traktor brannte aus
Zu einem Brand kam es Dienstag, 22.09.09, gegen 17.10 Uhr, in Großensee. Ein 29-jähriger Mitarbeiter der Agrargenossenschaft Dankmarshausen wollte auf einem Feld die Drillmaschine mit Saatgut befüllen. Er stellte den Traktor, einen Fendt 926, ab. Als er die Drillmaschine öffnete, schlugen plötzlich Flammen aus dem Bereich der Hinterreifen des Traktors.
Der Traktorist hatte nur noch die Möglichkeit die Feuerwehr zu informieren. Diese kam auch mit den Wehren aus Großensee und Berka/Werra zum Einsatz.
Der Traktor brannte vollständig aus, auch die Drillmaschine wurde durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen.
Der genaue Sachschaden muss noch ermittelt werden.

Frau kam von der Straße ab
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, 22.09.09, gegen 07.35 Uhr, zwischen Förtha und Marksuhl, auf der B 84.
Eine 25-jährige Eisenacherin kam kurz hinter dem Ortsausgang Förtha, in einer Rechtskurve, aus bisher unbekannten Gründen, von der Straße ab. Sie fuhr eine Böschung hinhab und überschlug sich.
Der Pkw, eine Mercedes A-Klasse, kam in der Folge auf dem Dach zum Liegen.
Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt, der Mercedes erlitt wirtschaftlichen Totalschaden.

Polizei sucht Zeugen
In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch zwischen 19 Uhr und 5.50 Uhr entwendeten Unbekannte in der Mühlhäuser Straße von der Baustelle an der Hörselbrücke 30 Meter Verlängerungskabel aus Aluminium. Außerdem zapften die Diebe noch ca. 30 Liter Diesel aus einem Kompressor ab. Angaben zur Höhe des Beutegutes liegen der Polizei noch nicht vor.
Bei der Anzeigenaufnahme wurde außerdem noch bekannt, dass schon in der Nacht vom 16.09.2009 zum 17.09.2009 20 Meter Verlängerungskabel durch Unbekannte entwendet wurden.
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel.: 2610.

Einbruch
Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 21. zum 22.09. 2009 in die Räume eines Spielwarengeschäftes in der Michaelisstraße Bad Salzungen ein. Die Geschäftsräume wurden durchsucht und elektronisches Spielzeug im Wert von ca. 6000 Euro entwendet.

Tür war nicht zu
Beim Zustellen von Päckchen hatte der Fahrer eines Lkw Dienstag gegen 13.45 Uhr in der Pfarrgasse Tiefenort die Tür des Fahrzeuges nicht geschlossen. Die sich selbständig weiter öffnende Tür, schlug gegen einen vorbeifahrenden Pkw. Der entstandene Schaden wird mit etwa 500 Euro angegeben.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top