Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Mit Gegenverkehr kollidiert
Am Mittwoch befuhr gegen 18.08 Uhr ein 41-Jähriger mit einem VW Passat in Eisenach die Straße Karolinenbrücke aus Richtung Karolinenstraße kommend. Zeitgleich befuhr ein Opel die Fahrbahn in Gegenrichtung. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am VW war Sachschaden in Höhe von ca. 3000 €, am Opel von ca. 5000 € entstanden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Diebstahl eines Moped vereitelt
Ein Eisenacher hatte sein Mokick am Mittwoch vor einem Hauseingang An der Tongrube in Eisenach abgestellt. Das Lenkradschloss seines Fahrzeuges war abgeschlossen. Durch eine Zeugin erhielt Dienststelle der Polizei gegen 23.20 Uhr die Mitteilung, dass sie beobachtet hatte, wie eine unbekannte Person das Mokick von der Tongrube in die Mosewaldstraße schob. Als sie dann noch ein lautes Scheppern hörte und sah, wie die Person weglief, sprach sie einen Fußgänger an, um nachzuschauen. Hierbei machten beide die Feststellung, dass das Fahrzeug hinter den Tonnen des Mülltonnenstellplatzes lag. Das Fahrzeug wies keine Beschädigungen auf und konnte somit an den Halter in unbeschädigtem Zustand übergeben werden. Zum Täter fehlt bislang jede Spur.

Fahrrad verschwunden
Zwischen 07.55 Uhr und 15.00 Uhr entwendeten Unbekannte am Mittwoch ein auf dem Hinterhof eines Verwaltungsgebäudes auf dem Markt in Eisenach ein mittels Seilschloss gesichert abgestelltes Fahrrad. Das 750 € teuere Mountainbike ist wie folgt beschrieben: Rahmen gelb/grau; Federgabel, Lenker schwarz, Felgen schwarz, Speichen silber, Sattelstange schwarz, Bremsgriffe gold/schwarz, Rahmen mit Aufschrift «Scott», Shimano LX-Gangschaltung – 27 Gänge, Ausstattung Bremsen ec. Shimano LX, Lenker und Vorbau von Ritchie, Sattel von Spezialized, Lenkerhörnchen schwarz von BBB.

Verkehrskontrolle
Bei einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 62 bei Merkers stellten die Beamten der Polizei Mittwoch gegen 15.15 Uhr einen Mopedfahrer, der ein geliehenes Fahrzeug führte, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Gegen Fahrer und Halter wurde Anzeige erstattet.

Zusammenstoß
Beim Linksabbiegen übersah vermutlich der Fahrer eines Busses in der Werrastraße Bad Salzungen Mittwoch gegen 16.00 Uhr einen sich auf gleicher Höhe stehenden Pkw und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand. Die Sachschäden werden auf 5000 Euro geschätzt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top