Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Junger Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Bei Dorndorf im Wartburgkreis wurde am Abend des 24.09.2009, gegen 18.50 Uhr, ein junger Mann bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 30-Jährige hatte mit seinem Toyota Corolla die Landstraße von Stadtlengsfeld kommend in Richtung Dietlas befahren. In Höhe Dorndorf verlor er beim Durchfahren einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Toyota überschlug sich und kam auf einer Wiese zum Stehen. Der 30-jährige Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu. Durch Feuerwehr und Rettungsdienst wurde er aus dem Autowrack gerettet und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Bad Berka geflogen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Vorfahrt missachtet
4000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 8.20 Uhr an der Einmündung Schillerstraße/Gabelsbergerstraße ereignete. Ein KIA-Fahrer (59) wollte von der Schillerstraße nach links auf die Gabelsbergerstraße abbiegen und übersah hier die Vorfahrt eines Mercedes, der in Richtung Bahnhofstraße fuhr. Personen wurden nicht verletzt.

Zwangsentstempelung
Polizeibeamte hielten Donnerstag Mittag in Ütteroda einen Volvo an. Eine Überprüfung des Fahrzeugs ergab, dass dieses durch die Kfz-Zulassungsstelle WAK zur Fahndung ausgeschrieben war. Der 48-jährige Fahrer hatte nämlich für seinen Volvo keinen Versicherungsschutz.

Da ging wohl Jemandem die Wäsche aus
Eine unbekannte Person stahl in der Nacht von Montag zu Dienstag Damenunterwäsche im Wert von ca. 30 Euro von einer Wäscheleine in Treffurt, Auf der Höhle. Hierbei handelt es sich um 3 Slips in den Größen 38-44 und einen schwarzen BH.
In der gleichen Nacht wurden ebenfalls in Treffurt in der Straße der deutschen Einheit Wäschestücke im Wert von ca. 60 Euro von einer Leine entwendet. Neben 2 Tangas und einem weißem BH fehlen noch ein weißer Minirock und ein türkises Oberteil ohne Träger. Alle Kleidungsstücke haben die Größe 34/36.
Hinweise falls fremde Unterwäsche oder oben erwähnte Kleidungstücke beim Partner/in in der Schublade oder im Kleiderschrank auftauchen  nimmt die Polizei unter Tel.: 03691/2610 entgegen.

Polizei sucht Schubser
Sonntag, 00.15 Uhr stieß eine unbekannte männliche Person eine junge Frau von einer Bank bei der Kirmesveranstaltung in Haina auf dem Festplatz. Die Frau erlitt dadurch eine Beckenprellung und musste später ärztlich versorgt werden. Nähere Angaben zum Aussehen des Täters konnte das Opfer nicht machen. Von dem Täter fehlt bisher jede Spur.
Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Vorfall unter Tel.: 03691/2610.

Kohldampf gehabt
In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag verschwanden eine Bratwurst, Buletten, Snacks, Milchgetränke und Cola im Magen eines unbekannten Täters. Der Dieb war in die Imbissstube in der Langensalzaer Straße kurz vor der Einfahrt zur Hofferbertaue gewaltsam eingebrochen und richtete hierbei einen Schaden von ca. 1000 Euro an. Der Wert der Nahrungsmittel liegt der Polizei noch nicht vor.

Dieselspur
In der Langen Straße Dorndorf geriet der Fahrer eines Opel gegen 10.00 Uhr auf einer Dieselspur ins Rutschen und dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Multicar. An beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top