Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Ampel beschädigt
Als gegen 16.50 Uhr am Dienstag ein Lkw die Mühlhäuser Straße in Richtung Stregda befuhr, löste sich auf Höhe der Kreuzung Mühlhäuser Straße/An der Tongrube ein Deckel eines Bauschuttcontainers, den der Lkw geladen hatte, und öffnete sich nach oben. Dabei stieß dieser an die obere Lichtzeichenanlage, die dabei beschädigt wurde. Der Sachschaden betrug ca. 1000 €.

Radfahrer mit 1,98 Promille unterwegs
Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde in der Nacht zu Mittwoch, gegen 01.38 Uhr, in der Ernst-Thälmann-Straße in Eisenach ein Radfahrer angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Bei dem 16-jährigen Radfahrer wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der durchgeführte Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,98 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

«Auffahrer» stand unter Alkoholeinfluss
Am Dienstag befuhr gegen 10.00 Uhr ein Smart, gefolgt von einem Honda, die Langensalzaer Straße in Eisenach stadtauswärts. Auf Höhe der Einmündung Hörselstraße musste die Fahrerin des Smart verkehrsbedingt halten. Der 55-jährige Fahrzeugführer des Hondas bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Smart auf. Im Zuge der Unfallaufnahme wurde beim Honda-Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Der Test ergab einen Wert von 0,86 Promille. Auch in diesem Fall wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt. An beiden Fahrzeugen war Sachschaden von je ca. 1500 € entstanden. Die 23-jährige Smartfahrerin erlitt aufgrund des Aufpralls leichte Verletzungen.

Fahrradklau
Ein 26er orangefarbenes Mountainbike hatten unbekannte Täter in der Zeit von Montag, 13.00 Uhr, bis Dienstag, 07.00 Uhr, aus einem Carport eines Reihenhauses An der Karlskuppe in Eisenach entwendet. Das 465 € teure Herrenrad «Meteor Bon 914 Y-Bike» ist ausgestattet mit 27-Gang-Kettenschaltung, Federgabel und Hinterschwinge. Des Weiteren befinden sich ein Gepäckträger, ein Millimetertacho sowie eine Werkzeugtasche am Sattel des Rades.

Diebstähle auf Baustellen der A4 reißen nicht ab
Durch unbekannte Täter wurden im Zeitraum vom 24.07.09 bis 21.09.09 aus einem Werkzeugcontainer der Brückenbaustelle Nessetal A4 bei Ettenhausen a.d. Nesse Werkzeuge im Gesamtwert von ca. 1400 € gestohlen. Der/die Täter ließen u.a. einen roten Schlagbohrschrauber (Hilti), einen Akku-Schlagschrauber (Milwaukee) sowie ein Bergsteigerseil mitgehen.

Hanfpflanzen in Werraaue
Nach einem anonymen Hinweis suchten am Dienstag Nachmittag Beamte der Bad Salzunger Polizei in der Werraaue zwischen Merkers und Kieselbach nach illegal angebautem Hanf. Tatsächlich fanden sie drei etwa 2 – 3 Meter hohe Pflanzen.
Die Pflanzen wurden entfernt und durch die Polizei sichergestellt.
Nun bittet die Polizei um Hinweise unter  03695-5510.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top