Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Zwei Personen verletzt
Am Mittwoch, 19.05 Uhr, ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Obersuhl und Dankmarshausen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Während der Fahrt waren bei einem Pkw beide Reifen der rechten Räder von der Felge gesprungen. In der weiteren Folge geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam links von der Fahrbahn ab und kippte auf die rechte Seite.
Die Schwere der Verletzungen sowie die genaue Schadenshöhe sind der Polizei noch nicht bekannt.

Trunkenheitsfahrt
Donnerstag in den frühen Morgenstunden wurde bei einer mobilen Verkehrskontrolle in der August-Rudloff-Straße ein Smart gestoppt. Ein Alkotest bei dem 42-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 0,67 Promille.

Sachbeschädigungen im Karolinenpark
Bereits letzte Woche Freitag wurde durch Unbekannte im Karolinenpark in Ruhla ein Papierkorb angezündet sowie eine aufgestellte «Hundetoilette» umgestoßen. Der entstandene Sachschaden wird auf 1800 Euro geschätzt.
Sachdienliche Hinweise hierzu bitte an die Polizei unter Tel.: 03691-2610.

BMX-Rad weg
Ein 13-Jähriger hatte diese Woche Mittwoch gegen 17.00 Uhr sein weißes BMX-Rad vor einem Markt an der Karlskuppe ungesichert abgestellt. Als er kurze Zeit später wieder zurückkam, musste er feststellen, dass sein Rad nicht mehr da war. Das Fahrrad hat einen Wert von ca. 120 Euro.

Süßigkeiten geklaut
Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 25.09.07, 11.00 Uhr, bis 26.09.07, 08.30 Uhr, in einen Kiosk auf dem Gelände des Gymnasiums in Vacha ein und entwendeten Süßigkeiten im Wert von 60 EUR. Der Sachschaden beträgt 100 EUR.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top