Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Hund vermisst
Seit Freitag vermisst ein Hundebesitzer aus Setzelbach einen schwarz-weißen Bordercollie. Der Hund trägt ein Halsband mit Hundemarke. Das Tier ist im Raum Geismar/Spahl/Wiesenfeld entlaufen. Bürger, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Salzungen – Telefon 03695-5510 – in Verbindung zu setzen.

Unfallflucht
Am Montag, zwischen 12.30 Uhr und 20.10 Uhr, hatte ein unbekanntes Fahrzeug in der August-Rudloff-Straße in Eisenach, vermutlich beim rückwärts Ausparken, einen Pkw Peugeot beschädigt. Am schwarzen Peugeot war der hintere rechte Stoßfänger abgerissen worden. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 750 € zu kümmern. Am Verursacherfahrzeug könnten sich Beschädigungen am vorderen linken Kotflügel befinden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter Tel.: 03691/261-0 entgegen.

Fahrrad verschwunden
Vom Hof eines Firmengeländes in der Langensalzaer Straße in Eisenach verschwand am Freitag ein Fahrrad. Das Rad war mittels Seilschloss gesichert in einem Fahrradständer in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.45 abgestellt. Bei dem 450 € teuren Rad handelt es sich um ein schwarzes 26er Mountainbike der Marke Bulls, ausgestattet mit 24-Gang-Kettenschaltung, Felgenbremse, Federgabel, Pedale mit Körbchen und Lenker mit Hörnern.

Radkappen entwendet
Unbekannte Täter hatten von Samstag zu Montag von einem in der Stregdaer Allee in Eisenach abgestellten Audi die Radkappen entwendet. Die vier roten Radkappen haben einen Wert von ca. 150 €.

Fahrzeug zerkratzt
In der Ringstraße in Wutha-Farnroda hatten sich von Donnerstag zu Freitag Unbekannte an einem abgestellten VW Golf zu schaffen gemacht. Der/die Täter zerkratzten den Fahrzeuglack an der rechten Seite des Fahrzeuges und hinterließen Sachschaden von ca. 800 €.

Einbruch in Gartenlaube
In der Zeit vom Mittwoch zu Sonntag voriger Woche brachen unbekannte Täter ein Gartenhaus Am Michelsbach in Eisenach auf und entwendeten aus diesem alkoholische Getränke im Wert von ca. 30 €. Der beim Einbruch in das Gebäude angerichtete Sachschaden wurde auf ca. 150 € geschätzt.

Pkw selbständig gemacht
Ein VW-Fahrer hatte seinen Pkw am Parkplatz Am Lindig in Bad Salzungen auf abschüssiger Fläche abgestellt. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Pkw ins Rollen und prallte gegen einen weiteren geparkten Pkw. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 1500 EUR. Unfallzeit: 19.11.07, gegen 08.00 Uhr.

Am gleichen Tag gegen 17.15 Uhr ereignete sich ein gleichartiger Unfall im Fliederweg im Bad Salzunger, OT Wildprechtroda. Auch hier rollte ein Pkw plötzlich selbständig auf abschüssiger Straße entlang und prallte gegen einen dort abgestellten zweiten Pkw.
Der entstandene Blechschaden wird mit ca. 3000 EUR beziffert.

Wildschweine verursachten Unfälle
Der Fahrer eines Citroen befuhr die B 285 aus Hartschwinden in Richtung Dermbach. Hinter einer Bahnunterführung überquerte plötzlich eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte er einen Zusammenstoß mit einem der Tiere nicht verhindern. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 EUR. Das verletzte Wildschwein verendete an der Unfallstelle.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top