Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen

Vorfahrt missachtet
Durch Nichtbeachten der Vorfahrt stieß eine Audi-Fahrerin in der Heyligenstädtstr. in Vacha mit einem BMW seitlich zusammen. Personen wurden dabei nicht verletzt. Der Blechschaden wird mit ca. 5000 EUR beziffert. Unfallzeit: 21.11.07, gegen 15.20 Uhr.

Verkehrsmaßnahmen
Bei durchgeführten Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen auf der B 19 wurden zehn Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt und geahndet. In zwei Fällen stellten die Polizeibeamten Beleuchtungsmängel an Fahrzeugen fest.

Fußgängerin schwer verletzt
Gegen 16.10 Uhr fuhr am Mittwoch eine 26-Jährige mit einem Opel rückwärts aus einer Einfahrt in der Langensalzaer Straße in Großenlupnitz aus und erfasste dabei eine 84-jährige Fußgängerin, die kurz zuvor die Straße überquert hatte und auf dem Gehweg in Richtung Ortsmitte lief. Die Rentnerin kam zu Fall und erlitt schwere Verletzungen.

Unfall unter Einwirkung von Alkohol verursacht, Unfallflucht begangen
Am Mittwoch, gegen 22.10 Uhr geriet auf der B 19 ein BMW, der nach Eisenach unterwegs war, in einer Rechtskurve aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem VW Golf, der in Richtung «Hohe Sonne» fuhr. Durch die Kollision wurde der VW gegen die Leitplanke gedrückt. Der BMW entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Auf Grund von Bürgerhinweisen konnte der Unfallverursacher in Höhe der Drachenschlucht festgestellt werden. Bei dem 19-jährigen Fahrer wurde bei Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,69 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Zudem trug der Fahrer leichte Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, am Verursacherfahrzeug von ca. 2500 €, am VW von ca. 5000 €. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Einbruch in Schulen
Unbekannte Täter hinterließen beim Einbruch in eine Schule in Ruhla, Bermbachtal, an drei Türen Sachschaden in Höhe von ca. 675 €. Der/die Täter stiegen in das Gebäude ein, entwendeten jedoch nichts.

50 € Sachschaden richteten unbekannte Täter in der Nacht vom Dienstag zu Mittwoch an einer Tür im Gebäude einer Schule in der Schmelzerstraße in Eisenach an, als sie in das Schulgebäude einbrachen. Aus den Räumen wurde nichts entwendet.

Kennzeichen verschwunden
Von einem in der Friedrich-List-Straße in Eisenach abgestellten Moped Simson S 51 hatten Unbekannte am Dienstag zwischen 17.15 Uhr und 20.30 Uhr das Kennzeichen (927 HUS) im Wert von ca. 10 € abgerissen und entwendet.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top