Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach und Bad Salzungen (II)

Schneeschieber in Aktion
Am 12.02.09, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen in Wutha-Farnroda. Der Fahrer eines Multicar-Räumfahrzeug, hatte es wohl am Donnerstagmorgen, gegen 03.00 Uhr, in der Feldstraße besonders eilig nach Ruhla zum Schneeräumen zu kommen.
Ob es menschliches oder technisches Versagen war, ist momentan noch nicht geklärt, jedenfalls fuhr er mit herabgelassenem Schild durch die genannte Straße. Dabei touchierte er drei geparkte Pkw und anschließend eine 30 cm hohe Mauer.
Der erste Pkw erhielt eine Eindellung im rechten hinteren Kotflügel, bei den beiden anderen riss er die linken Spiegel ab und aus der Mauer löste er mehrere Steine.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 €.

Sachbeschädigung an Bungalowtür
In der Zeit vom 10.02.09 bis 12.02.09 kam es zu einer Sachbeschädigung in der Gartenanlage Palmental.
Unbekannte Täter versuchten vergeblich eine massive Bungalowtür eines Gartenhauses in besagter Anlage aufzubrechen.
Die Tür hielt den Einbrechern stand. Es entstand ein Schaden in Höhe von 500 €.
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede
andere Polizeidienststelle entgegen.

Einbruch in Schule
In der Nacht vom 11.02.2009, 22.00 Uhr, bis 12.02.2009, 7.30 Uhr, drangen unbekannte Täter in die Staatliche Grundschule Buttlar ein. Durch das Aufbrechen und Durchwühlen von Räumen entstand erheblicher Sachschaden. Entwendet wurde nach ersten Angaben Kommunikationselektronik, zu deren Wert derzeit noch ermittelt wird. Personen, die sachdienliche Angaben zu diesem Einbruch machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Salzungen –  03695-5510 – in Verbindung zu setzen.

Apotheke beschädigt
Schaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand in Folge eines Unfalls am Gebäude der Löwen-Apotheke Barchfeld. Ein Lkw mit Sattelauflieger beschädigte am 11.02.2009 gegen 15.00 Uhr beim Abbiegen, so die Aussage von Zeugen, den Vorbau des Hauses. Der Fahrer entfernte sich mit seinem Fahrzeug vom Unfallort, ohne sich um die Schäden zu kümmern.

Blauer Pkw gesucht
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Fahrer eines blauen Pkw mit markantem weißen Muster auf der Seite, der als Zeuge zu dem Verkehrsunfall vom 09.02.09, gegen 13.50 Uhr, zwischen Tiefenort und B 84 in Frage kommt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter  03695-5510 entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top