Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizei Eisenach vom Wochenende

Unfall mit drei verletzten Personen
In den Nachmittagsstunden des 27.02.2009 ereignete sich auf der Bundesstraße 84 zwischen Eisenach und Förtha ein Verkehrsunfall, in dessen Folge drei Personen leicht verletzt wurde.
Ein 21-jähriger VW Fahrer kommt aus bisher ungeklärter Ursache in einer Doppelkurve auf die Gegenfahrbahn und stößt mit einem BMW zusammen.
Der VW Fahrer, der BMW Fahrer und die Beifahrerin im BMW werden durch den Unfall leicht verletzt.
An beiden Fahrzeugen entsteht wirtschaftlicher Totalschaden.

Aufbrüche von Pkw
In der Zeit vom 26.02.2009 zum 28.02.2009 wurden in Lauterbach mehrere Pkw aufgebrochen. Durch die unbekannten Täter wurden unter anderem Werkzeugmaschinen und ein Navigationssystem entwendet. Die Ermittlungen dauern an.

Sachbeschädigungen
In der Nacht vom 27.02.2009 zum 28.02.2009 wurde durch unbekannte Täter eine Garage in Eisenach durch Graffiti beschmiert.
Was Einige für Kunst halten ist für Andere ein Ärgernis.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde mit ca. 200 Euro beziffert.

Zu einer Sachbeschädigung kam es in den Morgenstunden des Sonntag auf der Wartburg in Eisenach.
Einige Personen waren wohl der Ansicht bis zur Aussichtsplattform am Haupteingang fahren zu müssen.
Zu diesem Zweck wurde eine Schranke gewaltsam hoch gedrückt und dadurch beschädigt.
Die Personalien wurden erhoben und Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

2,74 Promille
Auf einem Wirtschaftsweg zwischen Eisenach und Wutha-Farnroda wurde in der Nacht zum Samstag ein Peugeot festgestellt.
Eine Kontrolle des Fahrzeugführers ergab, dass dieser erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,74 Promille.
Eine weitere Überprüfung ergab, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.
Gegen ihn wurde Anzeige wegen Fahren unter Alkohol und Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top