Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektion Eisenach

Rotlicht der Ampelanlage übersehen
Am Samstag befuhr ein 47-jähriger Fahrzeugführer aus Eckardtshausen mit seinem Ford die Mühlhäuser Straße in Eisenach in Richtung Rennbahn.
An der Ampelkreuzung zur Amrastraße übersieht er das Rotlicht der Ampelanlage und kollidiert mit einem von rechts kommenden Pkw.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro.

Fahrzeug macht sich selbständig
Ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus Eisenach, parkte seinen Ford in der Barfüßerstraße 16 in Eisenach.
Aufgrund der nicht richtig angezogenen Handbremse rollte der Pkw gegen ein anderes geparktes Fahrzeug.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Verkehrsunfälle mit Personenschäden
Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen einem Fahrradfahrer und einem Kraftfahrzeug, kam es am Samstagmorgen gegen 09.30 Uhr in Eisenach.

Ein 53-jähriger Eisenacher befuhr mit seinem Ford Fiesta die Katharinenstraße. An der Kreuzung zur Georgenstraße will er nach links abbiegen und übersieht hierbei einen geradeaus fahrenden Fahrradfahrer.
Es kommt zum Zusammenstoß, wobei sich der 61-jährige Radfahrer verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Klinikum nach Eisenach gebracht wird.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Am Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 84. Ein 62-jähriger Fahrzeugführer aus Wolfsbehringen fuhr mit seinem Mazda, aus Förtha kommend in Richtung Eisenach.
Ca. 1 Kilometer vor Eisenach kam er aus ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn ab, durchfuhr auf einer Länge von ca. 20 Meter den Straßengraben und stieß gegen einen Wasserdurchlauf. Durch den Anstoß drehte sich das Fahrzeug auf die Seite und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.
Der Fahrer musste im St. Georg Klinikum ambulant behandelt werden.

Trunkenheit im Straßenverkehr
Am Samstag in den frühen Morgenstunden, wurde ein Opel Astra in der Altstadtstraße in Eisenach einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Bei der 38-jährigen Fahrzeugführerin aus Eisenach wurde Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen.
Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Im Anschluss an die obligatorische Blutentnahme wurde der Führerschein sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top