Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Polizei

Beschreibung:
Bildquelle: Polizei

Berichte der Polizeiinspektion Eisenach

Vermißtensache
Die Polizei Gotha bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Person.
Seit den Abendstunden des 29.09.2011 wird der 20-jährige David Kaiser aus Gotha vermisst. Herr Kaiser ist ca. 188 cm groß und von schlanker Statur. Er hat dunkelblonde mittellange Haare. Bekleidet ist er wahrscheinlich mit einer schwarzen Arbeitshose und einem braunen T-Shirt, auf welchem eine Gasmaske abgebildet ist. Außerdem trägt er eine weiß-schwarz karierte Jacke. Herr Kaiser ist mit einem schwarz-orangefarbenem Smart mit Gothaer Kennzeichen unterwegs.
Hinweise bitte an die Polizei Gotha unter 03621-781425 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Computer entwendet
In der Zeit vom 28. September 2011, 20.00 Uhr bis zum 29.September 2011, 06.00 Uhr, drangen unbekannte Diebe in eine Firma in der Röberstraße 6, Wutha-Farnroda, ein.
Sie schlugen eine Fensterscheibe ein und begaben sich in das Gebäude. Aus einem Büro entwendeten sie zwei Computer-Tower. Der Sach- und Beuteschaden wurde mit etwa 5000 € angegeben.
Die Polizei sucht Zeugen und fragt:
Wer hat verdächtige Personen in der genannten Zeit im Bereich Röberstraße gesehen?
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kellerdiebe schlagen erneut zu
Erneut haben Diebe Kellerboxen in Mehrfamilienhäusern in Eisenach aufgebrochen.
Dieses Mal war es in der Zeit vom 28. September 2011, 11.30 Uhr bis 29. September 2011, 10.30 Uhr. Die Kellerdiebe hatten einige Keller in der Goethestraße 14 ausbaldowert. Sie knackten die Vorhängeschlösser und stahlen aus den Boxen mehrere Kästen Leergut.
Die Einbrüche in Keller häufen sich in den letzten Tagen. Daher bittet die Polizei die Bevölkerung um besondere Wachsamkeit. Bei einigen Tatorten konnte festgestellt werde, dass die Haustüren zwar geschlossen aber nicht verschlossen waren. Die Polizei rät dazu, die Verschlusssicherheit der Hauseingänge ständig zu kontrollieren. Ein normales zuziehen der Haustür hilft da wenig. Schließen sie die Haustüren ab. Nur so können sie verhindern, dass fremde Personen unbefugt ihr Mehrfamilienhaus betreten können.
Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Parkplatzrempler gesucht
Eine 30-jährige Erfurterin stellte ihren Renault Megan am 28. September zwischen 11.00 Uhr und 15.30 Uhr in der Mönchstraße Eisenach ab. Als sie ihr Auto wieder nutzen wollte, musste sie feststellen, dass ein anderes Fahrzeug ihres beim Aus- bzw. Einparken beschädigt hatte. Der oder die Fahrzeugführer/in hatten die Unfallstelle verlassen, ohne sich um den eingetretenen Schaden zu kümmern.
Der Schaden am Megan wurde mit etwa 600 € angegeben. Hinweise zur Unfallflucht nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top