Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektion Eisenach

Parkplatzrempler gesucht!
Am Dienstag, 14.09.10, in der Zeit zwischen 09.30 Uhr und 10.30 Uhr, parkte eine 50-jährige Eisenacherin ihren Renault Twingo auf der Zufahrtsstraße zum Arbeitsamt Eisenach, hinter der Polizei. Als sie ihren Pkw wieder nutzen wollte, stellte sie fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug ihren Twingo an den Stoßfängern vorne sowie hinten links beschädigt hatte.
Der Verursacher hatte die Unfallstelle verlassen, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wurde mit etwa 500 € angegeben.
Die Polizei sucht Zeugen der Unfallflucht. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Pumpstation beschädigt
Am Montag, 13.09.10, gegen 15.30 Uhr, teilte ein Mitarbeiter des Trink- und Abwasserverband Eisenach-Erb (TAV), telefonisch mit, dass unbekannte Diebe zwischen dem 01.09.10 und dem 13.09.10, die Umzäunung einer Pumpstation zwischen Treffurt und Schnellmannshausen beschädigt sowie Teile entwendet hatten.
Durch die Diebe wurden teilweise Klemmen und Schrauben des Metallzaunes um die Pumpstation entwendet. Auch wurden aus dem umzäunten Gelände mehrere Wabengittersteine gestohlen. Der Materialwert wurde mit etwa 250 € angegeben.
Die Polizei sucht Zeugen des Diebstahls. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Fahrraddiebe unterwegs
Gleich mehrere Fahrraddiebstähle wurden Montag, 13.09.10, bei der Polizei Eisenach angezeigt.

Im ersten Fall entwendeten unbekannte Diebe in der Zeit vom 20.08.10 bis zum 13.09.10, ein Fahrrad aus einem Keller in der Mönchstraße 13.
Bei dem Rad handelte es sich um ein Cube/LTD CC Hardtail 20`/ in den Farben, schwarz und grau. Das Rad hatte die Individualnummer WOW25398. Dieses Fahrrad hatte einen angegebenen Wert von 1528.-€.

Das zweite Rad hatte nicht diesen hohen Wert, ist aber nicht weniger unentbehrlich für seine Besitzerin. Dieses Rad, es handelt sich dabei um ein 28 Zoll Damen-Trekkingrad der Marke Stern, silberfarben mit schwarzen Felgen, Hörnerlenker, schwarzer Gepäckträger sowie vollständiger Beleuchtung, stand im Hausflur in der Clemensstraße 37B. Es wurde in der Zeit zwischen den 08.09.10 und 09.09.10, gestohlen.
Dieses Fahrrad hatte einen Wert von 300 €.

Am Montag, 13.09.10, zwischen 21.30 Uhr und 22.30 Uhr, wurde ein weiteres Rad gestohlen. Das Fahrrad, die Marke ist unbekannt, war lilafarben und hatte die Rahmennummer D98223852, stand vor dem tegut- Markt in der Marienstraße. Dieses Rad war zwar nicht mehr das Neueste, fuhr seinen Besitzer aber noch überall hin. Es hatte mehr ideellen als Sachwert für den Besitzer. es wurde mit 30 € Sachschaden angegeben.

Zu allen o.g. Diebstahlshandlungen sucht die Polizei Zeugen.
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top