Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektion Eisenach

Radfahrer übersehen
Ein 29-jähriger Audifahrer wollte Mittwoch gegen 5.35 Uhr vom Kupferhammer nach links in die Mühlhäuser Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen vorfahrtberechtigten Radfahrer (59), der die Linksabbiegespur der Mühlhäuser Straße befuhr. Es kam zur Kollision, wobei der Radfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zu zog. Am Audi waren keine ersichtlichen Schäden erkennbar. Auch der Fahrer blieb unverletzt.

Vorfahrt missachtet
An der ehemaligen Autobahnabfahrt Eisenach West kam es am Mittwoch, 6.26 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 39-jährige Audifahrerin wollte auf der nun abbiegenden Hauptstraße der B19 in Richtung Eisenach fahren, als ihr von links ein von Krauthausen kommender Golf die Vorfahrt nahm. Dessen Fahrer (44) sowie die Audifahrerin wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und mussten im St. Georg Klinikum ärztlich behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 5000 Euro. Der Golf musste abgeschleppt werden.

Hochwertiges Fahrrad entwendet
Mittwoch zwischen 16.30 Uhr und 16.50 Uhr entwendete ein unbekannter Täter in der Karlstraße vor der Hausnummer 26 ein graues Specialized/Epic im Wert von 4000 Euro.
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel.: 03691-2610.

Erwischt
Mit einer Packung Scheibenbrot in der Jackentasche wurde am Mittwoch, 19.10 Uhr, ein 62-jähriger Ladendieb in einem Supermarkt an der Rennbahn ertappt. Der Mann hatte dazu noch 2,05 Promille intus. Eine Anzeige gegen ihn wurde erstattet.

Fahrer fuhr unter Drogen
In den Abendstunden des 09. November 2010, führte die Polizei Eisenach eine stationäre Verkehrskontrolle in der Landstraße in Gerstungen durch.
Gegen 22.20 Uhr, wurde ein Ford angehalten. Der Fahrer ein 23-Jähriger aus dem Raum Eschwege/Hessen, und dessen Beifahrer, ein 22-Jähriger aus dem Wartburgkreis wurden kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde auch ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser reagierte beim Fahrer des Fords positiv. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt sowie eine Anzeige gegen den Hessen gefertigt.

Auto zerkratzt- Zeugen gesucht!
Eine 24-Jährige aus Apolda, stellte ihren Peugeot, in der Zeit vom 05. November, 23.15 Uhr, bis zum 08. November, 12.45 Uhr, in der Rosenstraße Eisenach ab. Als sie ihr Fahrzeug wieder nutzen wollte, stellte sie fest, dass Unbekannte die komplette Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt hatten. Der hier entstandene Sachschaden wurde mit etwa 500 € angegeben.

Auch in Ruhla waren unbekannte Täter am Werk.
Diese zerkratzten in der Zeit vom 04. November, 17.00 Uhr, bis zum 05. November, 08.00 Uhr, einen BMW, der in dieser Zeit am Sportplatz in Thal geparkt war. Auch hier entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 €.
Die Polizei sucht Zeugen.
Wer hat in der o.g. Zeit Personen gesehen, die sich an den beiden genannten Tatorten verdächtig benommen hatten?
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel. 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Polizei schnappt Ladendiebe
Am 09.November 2010, gegen 17.55 Uhr, stahlen eine 20- jährige Eisenacherin und deren Freund, ein 24-Jähriger aus dem Wartburgkreis, aus einem Bekleidungsgeschäft in der Johannistraße, eine Jeanshose im Wert von etwa 70 €.
Eine Polizeistreife der PI Eisenach wurde durch einen Zeugen darauf aufmerksam gemacht. Die Beamten nahmen sofort zu Fuß die Verfolgung auf und konnten das Diebespaar in Höhe der Stickereigasse stellen.

Der junge Mann trug die Hose noch auf dem Arm mit dem Preisschild daran. Auf den Diebstahl angesprochen widersprachen sie. Nach ihren Angaben hatten sie die Hose käuflich erworben, konnten aber keinen Kassenbeleg nachweisen. Wohl oder übel mussten sie schließlich doch den Diebstahl gegenüber den Polizisten zugeben. Ein Beamter begab sich mit dem jungen Mann zurück zum Geschäft, dort wurde er als Dieb wieder erkannt und auch die Hose als Eigentum des Ladenbesitzers. Diese wurde gleich an den Besitzer zurück gegeben. Gegen das Diebespaar, welches bereits wegen Diebstahl bei der Polizei bekannt war, wurde Anzeige erstattet.
Die Polizei Eisenach möchte sich auf diesen Weg bei allen Zeugen bedanken, die zur Ergreifung des Diebespaares beigetragen haben.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top