Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Berichte der Polizeiinspektion Eisenach

Verkehrsgeschehen
Am Wochenende ereigneten sich von Freitag zu Sonntag 5 Verkehrsunfälle. Hierbei entstand ein Sachschaden von 6500 Euro.

Trunkenheitsfahrt
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 23-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem VW in Eisenach, Am Stadtweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,56 Promille. Eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt und dem Pkw-Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt.

Fahren unter Drogeneinfluss
Eine 29 jährige Hyundai-Fahrerin wurde am Samstagabend in Wutha-Farnroda mit ihrem Pkw kontrolliert. Ein durchgeführter Drogenvortest ergab, dass die Frau unter dem Einfluss von Amphetaminen ihren Pkw führte. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Blutentnahme wurde bei ihr im Klinikum Eisenach durchgeführt und eine Strafanzeige gefertigt.

Moped entwendet
Im Zeitraum von Freitag 16.00 Uhr bis Samstag 16.30 Uhr wurde aus einer Werkstatt in Pferdsdorf ein blaues Moped Simson Schwalbe mit dem dazugehörigen Versicherungskennzeichen entwendet. Die Täter entfernten das Vorhängeschloss am Tor der Werkstatt und verschafften sich so Zutritt zu dieser. Anschließend schnitten sie das am Moped befindliche Seilschloss durch und entwendeten das Moped.
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise an die Polizeiinspektion Eisenach, Telefon 03691/2610, oder jede andere Polizeidienststelle.

Pkw beschädigt
In Eisenach wurde ein, auf dem Parkplatz hinter der Berufsschule im Palmental abgestellter Mazda 626 in der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigt. Alle vier Reifen wurden zerstochen, beide Außenspiegel beschädigt und die linke Fahrzeugseite zerkratzt.
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise an die Polizeiinspektion Eisenach, Telefon 03691/2610, oder jede andere Polizeidienststelle.

Brand im Mehrfamilienhaus
Am Freitagabend kam es in einem Mehrfamilienhaus in Eisenach zu einem Brand im Hausflur. Eine unachtsam in einen, im Hausflur stehenden Papierkorb geworfene Zigarette war vermutlicher Auslöser des Brandes.
Durch die Zigarette entzündete sich der im Papierkorb befindliche Müll und verursachte starken Rauch. Drei Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden. Zwei Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Einbruch in Werkstatt
In Gerstungen kam es im Zeitraum von Mittwochabend bis Freitagabend zu einem Einbruch in eine ehemalige Zimmereiwerkstatt im Gewerbegebiet Untersuhl. Die Täter entfernten zunächst das Vorhängeschloss vom Eingangstor und verschafften sich so Zutritt zum Gelände. Die große Eisentür zur Werkstatt wurde aufgehebelt und aus der Werkstatt wurde eine Handkreissäge entwendet.
Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise an die Polizeiinspektion Eisenach, Telefon 03691/2610, oder jede andere Polizeidienststelle.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top