Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektion Eisenach II

Ohne Führerschein unterwegs
Am 09. Oktober 2010, gegen 17.00 Uhr, wurde ein Ford in Höhe der Kläranlage bei Stedtfeld festgestellt und angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die 18-jährige Fahrerin, nicht im Besitz eines Führerscheines ist.
Gegen die junge Frau wurde Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet. Auch gegen den Halter des Pkw, der sich ebenfalls im Fahrzeug befand, wurde Anzeige erstattet. Denn ihm war bekannt, dass die 18-Jährige keinen Führerschein besaß.
Schwarzfahren ist halt teuer!

Fahrrad aus Keller gestohlen
In der Zeit zwischen dem 25. September 2010 und dem 10. Oktober 2010, stahlen unbekannte Diebe aus einem Kellerverschlag in der Marienstraße 49 in Eisenach, ein schwarzes, 26`er Fahrrad, der Marke Lizard. Der 33-jährige Eisenacher hatte es im Kellerverschlag deponiert und als er es am Sonntag nutzen wollte, stellte er den Verlust fest. Die Diebe hatten auch das Schloss zum Kellerverschlag aufgebrochen. Dem jungen Mann ist ein Gesamtschaden von etwa 300 € entstanden. Hinweise zum Verbleib des Fahrrades nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Noch ein Fahrraddieb!
Ein dreister Fahrraddiebstahl ereignete sich am 10. Oktober 2010 in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 22.30 Uhr, in der Hospitalstraße 9 in Eisenach.
Ein 61-Jähriger hatte sein rot-weißes Fahrrad der Marke Cube Lapierre, mit der Rahmennummer M8FK24260, mittels Seilschloss, am Geländer des Mühlgrabens befestigt. Als er es nach einer halben Stunde wieder nutzen wollte, war das Seilschloss aufgebrochen und das Rad weg.
Das aufgebrochene Seilschloss fand der Radler im Mühlgraben wieder.
Auch hier sucht die Polizei Zeugen. Wer hat das o.g. Fahrrad gesehen oder kann über seinen derzeitigen Aufenthalt Angaben machen?
Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Diebe unterwegs
Gleich zweimal musste die Polizei Eisenach am 10. Oktober 2010 in die Hörselberg-Hainich-Gemeinde zum Einsatz.
Gegen 08.15 Uhr, rief eine 62-jährige Dresdnerin an und teilte mit, dass unbekannte Diebe das Grundstück in der Hauptstraße 39 betreten hatten und aus einer Scheune eine Holzkiste entwendeten.
Gegen 17.30 Uhr wurde die Streife in die Angergasse gerufen. Hier hatten unbekannte Diebe versucht in eine Firma einzubrechen. Sie versuchten ein Fenster aufzuhebeln, bekamen es aber nicht auf und mussten ohne Beute wieder abziehen.
Der Gesamtschaden an beiden Objekten wurde mit etwa 500 € angegeben.
Die Polizei sucht Zeugen.
Wer hat in der Zeit vom 09. Oktober zum 10. Oktober 2010, verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen, die sich an den o.g. Objekten aufhielten?
Hinweise bitte an die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top