Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Taxifahrerin bitte bei der Polizei melden
Bereits am 12.10.2010, gegen 23.15 Uhr, kam es in der Clemdastraße (Ampelanlage) zu einer Unfallflucht. Ein blauer VW Passat befuhr die Clemdastraße in Richtung Rennbahn und auf der Rennbahn fuhr ein grauer Mazda-Tribute. Der VW-Fahrer hatte sich an der Ampel auf der Linksabbiegespur eingeordnet, musste aber verkehrsbedingt anhalten.
Von links kommend bog ein grauer Geländewagen aus der Rennbahn in die Clemdastraße ein und stieß mit dem VW zusammen.
Der Geländewagenfahrer hielt zwar kurz an der linken Fahrbahnseite an, entfernte sich danach aber unerlaubt von der Unfallstelle.
Neben dem VW Passat befand sich zum Unfallzeitpunkt ein Taxi.
Die Fahrerin möchte sich bitte bei der Polizei als Zeugin melden.
Der Sachschaden am blauen VW Passat wird auf ca. 5200 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Verkehrskontrolle auf Drogenkonsum
Am 14.10.2010, zwischen 12.00 bis 13.00 Uhr führte die Polizei in Eisenach, Heinrich-Heine-Straße, eine stationäre Verkehrskontrolle durch.
Dabei wurde eine 24-jährige Eisenacherin kontrolliert, die den Pkw im öffentlichen Verkehrsraum unter Einfluss berauschender Mittel fuhr. Ein Speicheltest ergab ein positives Ergebnis in Bezug auf Drogen. Aufgrund dieses Ergebnisses wurde eine Blutentnahme und Urinprobe in Sankt-Georg-Klinikum durchgeführt. Die unmittelbare Weiterfahrt wurde der jungen Dame untersagt.

Zeugen gesucht
Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 13.10., 18.00 Uhr, bis 14.10., 6.00 Uhr, einen schwarzen Motorroller Kallio Explorer mit dem Versicherungskennzeichen 932 HXO, der auf dem Parkplatz Martin-Luther-Straße Bad Salzungen abgestellt war. Der Schaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Scheibe eingeschlagen
In der Zeit vom 13.10., 16.00 Uhr, bis zum 14.10., 7.30 Uhr, wurden am Bushäuschen am Buswendeplatz Barchfeld eine Scheibe eingeschlagen und im Bereich der Mehrzweckhalle weitere Sachbeschädigungen begangen.

Unfallflucht
Am 14.10., in der Zeit von 8.30 Uhr bis 18.15 Uhr, wurde auf dem Parkplatz gegenüber dem Goetheparkcenter in Bad Salzungen ein Skoda durch einen unbekannten Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken großflächig beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro.
Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der oben genannten Straftaten unter Tel.: 03695 5510 entgegen.

Zusammenstoß
Am 14.10. befuhr ein 61-jähriger Opel-Fahrer gegen 13.15 Uhr die Dillersgasse aus Dermbach in Richtung Roßdorfer Straße in Wiesenthal, ein weiterer Pkw-Fahrer befand sich im Gegenverkehr. In einer Linkskurve hielt der Opel-Fahrer die rechte Fahrbahnseite nicht ein und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top