Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Gegen Traktor
An der Einmündung Landwehrgraben – Drakestraße in Tiefenort wollte der Fahrer eines Traktors links abbiegen, gleichzeitig setzte jedoch eine Pkw-Fahrerin zum Überholen an und prallte gegen das Vorderrad des Traktors. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 EUR. Personen wurden nicht verletzt. Unfallzeit: 12.06.08, gegen 08.00 Uhr.

Vorfahrt nicht beachtet
Am 12.06.08, gegen 22.10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Karl-Marx-Straße – Bahnhofstraße – Hasental von Immelborn. Ein ortsunkundiger Pkw-Fahrer übersah die Vorfahrtsregelung und stieß mit einem vorfahrtsberechtigten Auto zusammen. In der weiteren Folge wurde ein dritter Pkw ebenfalls beschädigt. Der Sachschaden wird mit ca. 14000 EUR angegeben.

Abgerutscht
In der Baustelle der Werrabrücke in der Werrastraße Bad Salzungen kam eine Opel-Fahrerin mit ihrem Pkw von der Fahrbahnhälfte ab und rutschte auf die ca. 30 cm tiefer gelegene abgefräste Fahrbahn. Am Fahrzeug entstand kein Schaden. Unfallzeit: 12.06., gegen 23.15 Uhr.

Schulbus gestreift
Am 12.06., gegen 14.30 Uhr, fuhr eine Pkw-Fahrerin in Sünna an einem haltenden Schulbus vorbei und streifte mit dem rechten Außenspiegel die Rückleuchte vom Bus. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 700 EUR an beiden Fahrzeugen.
In diesem Zusammenhang weist die Polizeiinspektion darauf hin, dass Fahrzeugführer an haltenden Bussen mit besonderer Aufmerksamkeit vorbeifahren sollten. Auch im Hinblick auf die kommende Einschulungsperiode ist besondere Vorsicht geboten, wenn Schulkinder aus den Bussen aussteigen.

Zusammenstoß
In der Wiesenthaler Straße von Dermbach ereignete sich am 12.06., gegen 18.45 Uhr, ein Verkehrsunfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren. Der Fahrer eines Pkw fuhr auf die Hauptstraße auf, ohne anzuhalten und kollidierte mit einem zweiten herannahenden Fahrzeug. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 EUR.

Weidezaungerät entwendet
Unbekannte Täter entwendeten von einer Pferdekoppel in Schweina/Marienthal ein Weidezaungerät der Markte Bison U 4000 im Wert von ca. 180 EUR. Des weiteren entfernten die Täter 11 Holzpfosten und beschädigten diese.

Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen
Bei Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen in Vacha wurden mehrere Geschwindigkeitsverstöße festgestellt und geahndet. Im Sandweg wurden zwei Pkw-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen, bei erlaubten 30 km/h wurden die Fahrer mit jeweils 43 und 53 km/h gemessen. Einer der Fahrer benutzte während der Fahrt verbotswidrig das Handy. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Verursacher ermittelt
Wie bereits gemeldet, beschädigten unbekannte Täter in der Hermann-von-Stein-Straße Bad Liebensteins mehrere Pkw, indem sie den Lack zerkratzten. Durch Ermittlungen des Kontaktbereichsbeamten von Bad Liebenstein und Hinweisen aus der Bevölkerung konnte als Verursacher ein 8-jähriges Kind aus Bad Liebenstein ermittelt werden.

Aufgefahren
In Wutha-Farnroda ereignete sich am Donnerstagvormittag ein Verkehrsunfall in der Ruhlaer Straße. Eine 39-jährige Renaultfahrerin musste verkehrsbedingt an einer Grundstückseinfahrt anhalten. Zu spät bemerkte dies eine 25-jährige Peugeotfahrerin und fuhr auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der auf 3500 Euro geschätzt wurde.

Räder abmontiert
In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch stahlen Unbekannte Pkw-Räder in Hötzelsroda. Das geschädigte Autohaus gab an, dass die Täter an zwei Stellen den Zaun beschädigten, um auf das Grundstück zu gelangen. Dort entwendeten sie dann von zwei Fahrzeugen jeweils alle vier Räder. Dem Autohaus entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro.

Nach Deutschlandspiel fehlten die Kennzeichen
Eine 27-jährige Frau meldete am Donnerstagabend einen Kennzeichendiebstahl. Sie hatte ihr Auto in Stedtfeld am Goldberg abgestellt und als sie nach dem Vorrundenspiel der Fußballeuropameisterschaft wieder zu dem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass die vordere und hintere Kennzeichentafel fehlten. Die Geschädigte konnte auch einen Tatverdacht äußern. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern an.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top