Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Hoher Sachschaden
Zwischen Montag, 11 Uhr, und Mittwoch, 16 Uhr, entstanden bei einem Unfall auf dem Parkplatz am Nordplatz in Eisenach an einem geparkten Opel Agila 1000 Euro Sachschaden. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und auch, dass sich der Verursacher einfach aus dem Staub machte. Das Kennzeichen schrieb er auf einen Zettel und klemmte diesen hinter die Scheibe des Opel.
Die Polizei bittet nun, dass sich der noch unbekannte Zeuge sowie andere Personen, die Angaben zum Unfall machen können, umgehend bei der Polizei in Eisenach unter Tel.: 03691/2610 melden.

Unfallflucht
Ein Mann hatte am Dienstag gegen 19 Uhr seinen Lupo im Einmündungsbereich Junkerstraße/Dr.-Strauß-Straße Eisenach quer zur Fahrbahn abgestellt. Als er sich am Mittwoch, 7.35 Uhr, wieder zu seinem Fahrzeug begab, musste er Lackkratzer am hinteren Stoßfänger feststellen. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.
Zeugen wenden sich an die Eisenacher Polizei unter Tel.: 03691/2610.

Betrunken unterwegs
Polizeibeamte stoppten am Mittwoch kurz nach 19 Uhr einen Fiesta in der Eisenacher Sophienstraße. Der Fahrer (62) roch stark nach Alkohol. Tatsächlich ergab ein Alkotest einen Wert von 1,52 Promille.
Der Führerschein wurde sichergestellt, Anzeige gefertigt und eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt.

Auto beschädigt
Bereits am Abend des 1. Mai wurde in der Burgseestraße in Bad Salzungen ein geparkter VW Golf durch ein anderes unbekanntes Fahrzeug geschädigt. Der Fahrer beging Unfallflucht. Es entstand Sachschaden von ca. 200 Euro.

Zusammenstoß
Am Dienstagmittag stieß in der Siedlung in Fischbach ein 46-jähriger Lkw-Fahrer mit diesen beim Rückwärtsfahren gegen einen geparkten Dacia. Es entstand Schaden von ca. 1500 Euro.

Vorfahrt missachtet
Am Dienstagnachmittag krachte es auf der Kreuzung Leimbacher- /Andreas Straße in Bad Salzungen. Der 75-jährige Fahrer eines VW Touran beachtete hier die Vorfahrt nicht, als er geradeaus in die Ratsstraße fahren wollte. Der Fahrer eines vom Kreisel herkommenden Opel Astra konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es entstand Sachschaden von ca. 3500 Euro.

Lkw nicht beachtet
Ebenfalls am Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem REWE-Parkplatz in Kaltennordheim. Eine 55-jährige Fahrerin eines Kia beachtete beim Ausfahren aus einer Parklücke einen von rechts kommenden Lkw nicht. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 2500 Euro.

Verkehrskontrolle
Am Dienstagabend wurde in Bad Salzungen ein 38-jähriger Stadtlengsfelder mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrer wurde ein Alkoholwert von 0,84 Promille festgestellt. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde aufgenommen.

Kriminalität
Am 04.05.2011 wurde eine Anzeige erstattet, dass in der Zeit vom 21.04.2011 bis 25.04.2011 unbekannte Täter in Barchfeld aufgestellte Werbeträger einer bekannten Barchfelder Gastwirtschaft entwendet haben. Es trat ein Schaden von ca. 400 Euro ein.
Ermittlungen zur Feststellung des Täters wurden aufgenommen.

Traktor ohne Zulassung
Am 04.05.2011 gegen 20.30 Uhr wurde in Kaltennordheim ein Traktorfahrer festgestellt. Nach entsprechender Prüfung wurde festgestellt, dass der Traktor keine Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr hat und auch keine Haftpflichtversicherung ausgestellt war.
Im Anhängebetrieb war ein selbstgebauter Anhänger angekoppelt. Beide Fahrzeuge wiesen noch erhebliche technische Mängel auf. Anzeigen gegen den 24-jährigen Fahrzeugführer wurden gefertigt.

Eine Person leicht verletzt
Am 04.05.2011 gegen 08.00 Uhr kam es in der Ortslage Merkers zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Eine 43jährige Pkw-Fahrerin beachtete an einer Einmündung nicht das Verkehrszeichen «Stopp» und kollidierte dann mit ihrem VW den auf der vorfahrtberechtigten Straße fahrenden VW. Dieser schleuderte und kam an einer Steinmauer zum Stehen. Die verletzte Fahrerin konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen. Ein Schaden in Höhe von ca. 9000 Euro trat ein

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top