Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Aufgefahren
Der Fahrer eines Opel Astra (30) wollte am Donnerstag, 9.55 Uhr, an der Einmündung Am Ebertsberg/Farnrodaer Straße in Thal nach rechts in Richtung Wutha-Farnroda abbiegen. Ein dahinter befindlicher VW Caddyfahrer (22) bremste zu spät und fuhr auf den Astra auf. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Übersehen
Rückwärts fuhr der Fahrer (24) eines Golf am Donnerstag aus einer Ausfahrt im Bermbachtal von Ruhla und auch so weiter die Straße entlang, um auf einen Parkplatz zu gelangen. Hierbei übersah er einen haltenden Corsa und kollidierte mit diesem. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Schaden beträgt etwa 3000 Euro.

Caddy gestreift
Donnerstag, 18.30 Uhr, meldete sich eine 47-jährige Eisenacherin bei der Polizei und teilte mit, dass sie in der Straße Frauenberg in Eisenach beim Ausparken mit ihrem Renault einen vor ihr befindlichen Caddy gestreift hatte. Der Nutzer des Caddy war zu diesem Zeitpunkt nicht ausfindig zu machen. Die Frau hatte mit ihrem Anruf bei der Polizei Alles richtig gemacht und so ein Verfahren wegen Unfallflucht gegen sie verhindert. Der Unfall konnte somit ordnungsgemäß aufgenommen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Zu tief ins Glas geschaut
… hatte am Donnerstag kurz vor 14 Uhr ein Eisenacher, den die Polizei in der Kasseler Straße mit seinem Fahrrad anhielt. Ein Alkotest bei dem 25-Jährigen ergab einen Wert von 2,39 Promille. Erstaunlich war, dass der Mann sich überhaupt noch auf dem Rad halten konnte.

Fahrer musste zahlen
Donnerstag in den Mittagsstunden stoppte die Polizei einen BMW. Das Fahrzeug war mit einem Kurzzeitkennzeichen bestückt, was nur bis zum 02.05.2011 gültig war. Außerdem war der Fahrer, ein rumänischer Staatsbürger, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der Mann wurde zur Dienststelle gebracht. Der zuständige Staatsanwalt entschied dann, dass dieser als Strafe eine Sicherheitsleistung von 500 Euro zu zahlen hat.

Zeugen gesucht
Im Bereich Bad Salzungen und angrenzende Orte werden zur Zeit durch unbekannte Personen Metallarbeiten zu überhöhten Preisen angeboten.
Wer kann Hinweise zu den beiden Personen geben, die mit einem Dacia (Jeep) mit dem Anfangskennzeichen MA… unterwegs sind und diese Arbeiten anbieten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top