Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Unfallfluchten
Mittwoch kurz nach 11 Uhr musste der Fahrer eines Kleintransporters in der Straße Hinter dem Stephen in Creuzburg einen frischen Lackschaden am hinteren rechten Kotflügel sowie eine Kratzspur am Stoßfänger in Höhe von ca. 300 Euro feststellen. Das Fahrzeug hatte er dort 20 Minuten zuvor auf einem unbefestigten Parkplatz abgestellt.

Donnerstag zwischen 8.30 Uhr und 17.45 Uhr verursachte ein unbekanntes Fahrzeug einen Sachschaden von etwa 500 Euro an einem BMW auf dem Parkplatz des toom-Markt Eisenach.
Die Polizei bittet Zeugen sich unter Tel.: 03691/2610 zu melden.

Uneinigkeit
Zwei Fahrzeugführer hatten am Donnerstag 12.30 Uhr in der Kasseler Straße Eisenach einen Unfall kurz vor der Kreuzung zur Rennbahn. Der Mercedesfahrer (45) wollte nach seiner Aussage nach links auf die Rennbahn abbiegen und hatte sich dazu schon auf der Linksabbiegespur eingeordnet. Vor ihm fuhr ein Audi auf der Geradeausspur. Dieser soll plötzlich nach links auf die Abbiegespur ausgeschert sein und fuhr seitlich in den Mercedes hinein. Der Audifahrer (56) behauptete, dass er ordnungsgemäß auf die Linksabbiegespur wechseln wollte. Hier soll der Mercedes mit hoher Geschwindigkeit von hinten heran und in die Seite des Audi gefahren sein. Fest steht, dass am Ende ein Sachschaden von ca. 4500 Euro entstand.
Zur Aufklärung des tatsächlichen Unfallhergangs bittet die Polizei Zeugen, sich unter Tel.: 03691/2610 zu melden.

Übersehen
Am Donnerstag gegen 15.30 Uhr fuhr ein 20-jähriger Golffahrer in der Eisenacher Löberstraße Richtung Wartburgallee. Vor der Hausnummer 8 kam plötzlich eine Renaultfahrerin (26) rückwärts aus einer Parklücke herausgefahren. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Drogenfahrten
Wutha-Farnroda, in der Eisenacher Straße stoppte die Polizei am Donnerstag in den Mittagsstunden einen 23-Jährigen mit seinem VW. Der Mann zeigte ein auffälliges Verhalten und gab den Beamten gegenüber zu, dass er Haschisch konsumiert hatte.

In Hörschel wurde 22.50 Uhr der Fahrer (22) eines Corsa angehalten. Bei diesem reagierte der Drogentest positiv auf Schlaf- bzw. Beruhigungsmittel.

Verkehrszeichen umgefahren
Donnerstag, gegen 09.30 Uhr, erhielt die Polizei die Information, dass an der Kindertagesstätte «Regenbogenland» in der Straße der Einheit ein Verkehrszeichen umgefahren wurde, Schaden etwa 200 Euro.
Das Fahrzeug war verschwunden, der Fahrer kümmerte sich nicht um den Unfall. Erste Ermittlungen ergaben Hinweise auf ein Kennzeichen. Überprüfungsmaßnahmen der Polizei führten zur Feststellung der offensichtlichen Unfallverursacherin. Eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht wurde aufgenommen.

Geschwindigkeitsmessungen
Bei Geschwindigkeitsmessungen in der Hersfelder Straße Bad Salzungen am 12.05.2011 zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr stellten die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Suhl unter anderem zwei Fahrzeugführer fest, deren gemessene Geschwindigkeit mit jeweils 84 km/h bei erlaubten 50 km/h so hoch war, dass sie mit einem Fahrverbot rechnen müssen.

Unfallstelle verlassen
Zeugen hatten Donnerstag gegen 15.00 Uhr die Polizei darüber verständigt, dass ein Pkw-Fahrer im Scherstädter Weg Barchfeld einen Unfall verursachte und die Unfallstelle verlassen hatte. Die Fahrweise legte den Verdacht nahe, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Zeugen hatten das Kennzeichen erkannt, was eine gezielte Suche nach dem Fahrzeug ermöglichte.
Gegen 15.30 Uhr wurde das Fahrzeug in Bad Salzungen festgestellt. Der 44-jährige Fahrzeugführer hatte keinen Führerschein, sein Atemalkoholwert lag bei 2,32 Promille und die Weiterfahrt wurde zunächst unterbunden. Anzeigen wegen Verkehrsunfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verkehrsgefährdung wurden gefertigt.

Weibliches Jungrind vermisst
Seit Freitagmorgen wird in Oberzella ein 8-monatiges hellbraunes weibliches Jungrind vermisst, was von einer Koppel ausgebrochen ist.
Hinweise dazu bitte an die PI Bad Salzungen, Tel. 03695/551-0.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top