Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Polizei sucht Zeugen
Zu einer Unfallflucht in der Rosenstraße in Eisenach kam es am Montag zwischen 7 Uhr und 17.30 Uhr. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß beim Ein- oder Ausparken gegen die Front eines Fiat, der gegenüber der Hausnummer 12 parkte. Der Sachschaden wird auf ca. 1250 Euro geschätzt.
Sachdienliche Hinweise zum unbekannten Fahrzeug bzw. den Fahrzeugführer nimmt die Polizei unter Tel.: 03691/2610 entgegen.

Zusammengestoßen
3000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag, 14 Uhr an der Einmündung Am Kirschberg/Am Ramsberg in Eisenach ereignet hatte. Ein 63-jähriger VW-Fahrer wollte nach links auf die Straße Am Kirschberg abbiegen und missachtete hierbei den Vorrang eines ihm entgegenkommenden Opel. Personen wurden durch den Zusammenstoß nicht verletzt.

Platz reichte nicht aus
Ein 74-Jähriger meldete sich am Montag kurz vor 13 Uhr telefonisch bei der Eisenacher Polizei und teilte mit, dass er mit seinem Opel einen Unfall verursacht hatte. Der Mann war in der Gartenstraße in Gerstungen laut seinen Angaben wegen Platzmangel durch geparkte Fahrzeuge gegen 2 Bauzaunfelder sowie eine Warnbake gefahren. Der Sachschaden beläuft sich hier auf etwa 3200 Euro.

Einbruch
Unbekannte waren in der Nacht von Sonntag zu Montag in den Imbiss des Eisenacher Freibades eingebrochen. Die Diebe entwendeten neben zahlreichen Nahrungsmittel und Getränken auch Tabakwaren und Bargeld.
Zeugen, die Sonntag zwischen 18.10 Uhr und den darauffolgenden Tag, 10.05 Uhr tatrelevante Beobachtungen im Bereich des Schwimmbades gemacht haben, wenden sich bitte an die Polizei unter Tel.: 03691/2610.

Moped weg
In der Zeit vom 08.07.2011, 15.00 Uhr, bis11.07.2011, gegen 21.00 Uhr, entwendeten Unbekannte ein Mokick «Explorer B 05» mit dem Versicherungskennzeichen 558 HUV, welches Am Lindig 3 in Bad Salzungen abgestellt war. Das Fahrzeug hat einen Wert von etwa 1000 Euro.
Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter Tel.: 03695/5510 entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top