Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Fahndungslöschung
Die seit dem 22.06.2008 vermisste 88-jährige Charlotte Helm wurde am 23.06.2008, gegen 23.45 Uhr im Wald, in einem Bachlauf zwischen Meyergrund und Stützerbach, in unmittelbarer Nähe eines einzeln stehenden Hauses, durch die dortigen Anwohner lebend und ansprechbar aufgefunden.
Die vermisste Frau wurde umgehend medizinisch versorgt und in die Ilmkreis-Klinik Ilmenau gebracht.
Die Polizei dank auf diesem Weg allen Bürgern und Helfern, die sich an der Suche nach Frau Helm beteiligt haben.

Vorfahrt missachtet
Zu einem Unfall kam es am Montag gegen 9.25 Uhr an der Kreuzung Langensalzaer Straße und Clemensstraße. Ein 60-jähriger Fordfahrer missachtete die Vorfahrt und prallte mit einem Kleintransporter zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Verletzungen und Führerschein weg
Ein 27-jähriger Mopedfahrer verursachte in Treffurt am Montagabend einen Unfall. Er wollte von der Weiherstraße in die Gartenstraße abbiegen. Dazu ordnete er sich aber nicht richtig ein und missachtete außerdem das Vorfahrtszeichen. Beim Abbiegen kam es dann zum Zusammenstoß mit einem Audi. Als die Polizeibeamten zur Unfallaufnahme kamen, stellten sie Alkoholgeruch beim Mopedfahrer fest – Wert: 0,52 Promille.
Der Zweiradfahrer verletzte sich bei dem Crash leicht am rechten Knie und wurde später im Klinikum ärztlich versorgt. Sein Führerschein wurde zunächst sichergestellt. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde auf 3250 Euro geschätzt.

Zusammenstoß
Ein 63-jähriger Opel-Fahrer und ein 47-jähriger Kradfahrer befuhren am 23.06.08, gegen 14.35 Uhr, in einer Fahrzeugkolonne die Fahrbahn aus Richtung Dermbach kommend in Richtung Dorndorf. Nach der Einmündung Hartschwinden setzte der Opel-Fahrer zum Überholen an und auch der Kradfahrer entschied sich zu einem Abbiegevorgang nach links in einen Feldweg. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 EUR.

Handy weg
Am 20.06.08 wurde in der Zeit von 13.00-14.00 Uhr einem Badegast des Kiessees Immelborn das Handy entwendet, als dieser sich zum Baden in der Kiesgrube aufhielt.
In diesem Zusammenhang weist die Polizeiinspektion nochmals darauf hin, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

Zeugen gesucht
Am 20.06.08 wurde in der Zeit von 15.30 – 16.30 Uhr ein PKW Peugeot auf dem Parkplatz «Kirchplatz» vor der LVM in Bad Salzungen durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 800 EUR.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefon-Nr. 03695-5510 entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top