Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Umgestürzten Baum beseitigt
Ein umgestürzter Baum war am Montag (29. Juli) um 20.15 Uhr der Grund für einen Einsatz der Eisenacher Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Göringen. Der Baum lag am Ortseingang Göringen teilweise auf der Straße. Die Beamten zogen den Baum mithilfe eines Stahlseils beiseite und schnitten mit Kettensägen den Weg frei.

Vorfahrt nicht beachtet
Ein 26-jähriger Fahrzeugführer eines Skoda befuhr am 29.7.2013 um 6.45 Uhr die Vachaer Straße in Völkershausen und beabsichtigte, an der Kreuzung zur L 2601 auf diese aufzufahren. Dabei beachtete er nicht eine von rechts kommende Fahrzeugführerin eines BMW und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch den Verkehrsunfall entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Bank am Frankenstein entwendet
Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 27.7. bis zum 29.7.2013 eine durch den Tourismusverband der Stadt Bad Salzungen aufgestellte Bank. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf zirka 1100 Euro.
Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und der Täter sowie zum Verbleib der Bank dienen, nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter Tel.: 03695-5510 entgegen.

Mountainbike aufgefunden
Am 29.7.2013 teilte ein Bürger dem Kontaktbereichsbeamten von Bad Liebenstein mit, dass er ein Mountainbike an der Höhle in Schweina aufgefunden hat. Es handelt sich um ein 26er Fahrrad der Marke Premium Climber. Das Rad wurde zum Fundbüro der Stadt Bad Liebenstein gebracht und kann dort vom Eigentümer mit entsprechendem Nachweis abgeholt werden.

Zwei Leichtverletzte durch Verkehrsunfall
Eine 22-jährige Fahrzeugführerin aus Erfurt befuhr am 29.7.2013 gegen 17.57 Uhr mit ihrem Citroen die L 1023 aus Möhra kommend in Richtung Ettenhausen. Zirka 200 m nach dem Ortsausgang von Ettenhausen überquerte nach Angaben der Fahrzeugführerin plötzlich ein Tier die Fahrbahn. Die junge Frau wollte dem Tier ausweichen, übersteuerte dabei jedoch ihr Fahrzeug, so dass dieses ins Schleudern geriet. In der weiteren Folge kam die Fahrzeugführerin nach rechts von der Fahrbahn ab, der Pkw überschlug sich und kam im Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stehen. Durch den Verkehrsunfall verletzten sich die Fahrerin und die Beifahrerin, so dass diese ins Klinikum gebracht werden mussten. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro am Fahrzeug.

Mit 1,15 Promille gefahren
Polizeibeamte stellten am 30.7.2013 um 1.45 Uhr auf dem Markt in Vacha den Fahrzeugführer eines Opel fest, der sein Fahrzeug unter Alkholeinwirkung führte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,15 Promille. Dem 19-jährigen Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sichergestellt. Im Klinikum wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Es erwartet ihn nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Pkw-Brand
Am Montagabend parkte ein 46-jähriger Mann seinen VW T4 auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes in der Riedstraße in Hörsel ab und ging einkaufen. Ein Zeuge bemerkte, dass aus dem Motorraum des VW Rauch quoll und alarmierte die Feuerwehr. Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Bekannte bestohlen
Am Montagabend gegen 21.30 Uhr stahl ein 48-jähriger Mann bei einem Besuch einer 45-jährigen Bekannten die Handtasche einschließlich Geldbörse und deren Autoschlüssel. Der Mann fuhr anschließend mit dem neuen Honda davon. Die herbeigerufene Polizei konnte das Fahrzeug wenig später unversehrt in Eisenach feststellen. Dem Eisenacher droht nun eine Anzeige wegen Diebstahl und Unbefugten Gebrauch eines Kraftfahrzeugs.

Diebstahl aus Wohnung
Unbekannte haben am Montag zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr die offene Wohnung eines 87 Jährigen in der Mühlstraße in Eisenach betreten. Warum die Wohnungstür nicht geschlossen war ist unklar. Aus der Wohnung wurde ein Fotoapparat und Schraubwerkzeug im Wert von 120 Euro entwendet. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Durstige Diebe
Zwischen dem 15.07.2013 und 29.07.2013 brachen Unbekannte in den Keller einer 30-jährigen Frau in der Goethestraße in Eisenach ein. Der oder die Täter entwendeten 14 Flaschen alkoholische Getränke. Der Wert der Spirituosen beträgt 100 Euro. Am Keller entsteht geringer Sachschaden.

Kita angegriffen
Während der Montagnacht schlugen Unbekannte zwei Fenster einer Kindertagesstätte in der Straße Am Amrichen Rasen in Eisenach ein. Die 46-Jährige Mitarbeiterin bemerkte die Sachbeschädigung am Dienstagmorgen gegen 06.00 Uhr. An der Kita entstand 200 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die PIEisenach unter 03691-261124 entgegen.

Unfallflucht
Zwischen dem 13.07.2013 und 29.07.2013 wurde der Pkw eines 30-jährigen beschädigt. Der schwarze Opel Corsa wurde in der Friedrichstraße in Eisenach abgestellt. Durch ein unbekanntes Fahrzeug wurde der Opel im Frontbereich beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Jogger findet Drogen
Am 29.07.2013 gegen 13.00 Uhr fand ein 59-jähriger Jogger aus Krauthausen eine schwarze Kameratasche in der Madelunger Straße. Im Inneren der Tasche befanden sich mehrere Tütchen mit drogenähnlichen Substanzen sowie eine blaue Pille. Hinweise über den letzten Besitzer gibt es noch keine. Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top