Eisenach Online

Werbung

Berichte der Polizeiinspektionen Eisenach und Bad Salzungen

Von der Straße abgekommen
Aus noch ungeklärter Ursache kam am Dienstag gegen 11 Uhr ein Opel auf der B7, kurz nach dem Abzweig Krauthausen, auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw fuhr eine Böschung hinab und beschädigte einen Baum sowie einen Leitpfosten. Der 27-jährige Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4500 Euro.

Aufgefahren
Zu einem Auffahrunfall mit insgesamt 1500 Euro Sachschaden kam es am Dienstag gegen 16.00 Uhr auf der B19. Ein 46-jähriger Audifahrer fuhr von der Drachenschlucht kommend in Richtung Stadtmitte. Vor der Einfahrt zum Liliengrund musste er mit seinem Fahrzeug anhalten, da vor ihm ein Pkw abbiegen wollten. Der Fahrer (18) eines Polo, der hinter dem Audi fuhr, bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Personen wurden nicht verletzt.

Zusammengestoßen
Am Dienstag, 17.10 Uhr, fuhren zur gleichen Zeit ein Renault und ein VW aus gegenüberliegenden Stellplätzen eines Parkplatzes in der Altstadtstraße heraus und stießen dabei zusammen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Sachschaden hier 1000 Euro.

Polizei sucht Zeugen
In Ruhla hatte ein Mann seinen VW Jetta am Montag gegen 19 Uhr in der Straße Am Park vor der Hausnummer 34a abgestellt. Dienstag 17.15 Uhr musste er feststellen, dass der hintere, rechte Kotflügel zerkratzt war. Der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Tel.: 03691-2610.

Verkehr übersehen
Am 14.09.2010 gegen 06.40 Uhr übersah ein 49-jähriger Lada-Fahrer im Nachfolgeverkehr, dass ein vor ihm fahrender BMW nach links abbiegen wollte. In der weiteren Folge fuhr der Verursacher auf den BMW in Witzelroda auf. Dessen Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 14000 Euro.

Vorfahrt nicht beachtet
An der Langenfelder Kreuzung Bad Salzungen ereignete sich gegen 09.45 Uhr wiederholt ein Verkehrsunfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren. Eine 50-jährige Ford-Fahrerin beachtete die Vorfahrt nicht und stieß mit einem BMW zusammen. Zum Unfallzeitpunkt war die Lichtzeichenanlage an der Kreuzung defekt. Personen wurden nicht verletzt, der Blechschaden beträgt jeweils 2000 und 2500 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top