Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Büro Raymond Walk

Beschreibung:
Bildquelle: © Büro Raymond Walk

Besuch bei der Eisenacher Polizei

Walk kündigt Gespräch mit dem Innenminister zur personellen Lage der PI Eisenach an

Anlässlich des Jahresendes besuchte der Westthüringer Landtagsabgeordnete Raymond Walk (CDU) die Polizeiinspektion Eisenach. Dabei äußerte er Lob und Anerkennung für den täglichen Einsatz der Kolleginnen und Kollegen im Dienst für die Menschen in der Wartburgregion. Besonders freute er sich, dass die Kollegen der Polizei Inspektion auch im Jahr 2016 hervorragende Arbeit geleistet haben. Nicht zuletzt spräche die weiterhin sehr positive Aufklärungsquote von über 60 Prozent dafür, erklärte Walk.

Während des Gesprächs im Kollegenkreis der Dienststelle wurden verschiedene Themen aufgegriffen. So sprach der Abgeordnete unter anderem die steigende Belastung der Beamten ebenso an, wie die Herausforderungen der vielfältigen Einsatzlagen, zu denen auch der Alarm bei einer Terror-Lage zählt, die Kriminalitätsentwicklung oder auch die besonders ausgezeichnete Netzwerkarbeit der Polizei in Eisenach.

Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, ist die Tatsache, dass die Polizeiinspektion im zweistelligen Bereich unterbesetzt ist. Hierzu werde ich mit dem Innenministerium entsprechende Gespräche führen! Umso mehr gilt meine Anerkennung den Kolleginnen und Kollegen für ihre tägliche Einsatzbereitschaft und ihre große Motivation. Dies kann nicht hoch genug geschätzt werden. Herzlichen Dank!, so der Abgeordnete anlässlich seines Besuchs.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top