Eisenach Online

Werbung

Bombendrohung

Per Notruf und Email teilte ein unbekannter Mann am Donnerstag kurz vor 12 Uhr mit, dass sich in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Wilhelmstraße 76 in Gerstungen eine Explosion erfolgen soll.

Hieraufhin räumte die Polizei sofort das Gebäude, indem sich ca. 50 Personen befanden und sperrte die Wildecker- sowie Bahnhofstraße für den Verkehr.

Ein Sprengstoffsuchhund der Polizei kam zum Einsatz. Kurz nach 14.00 Uhr gab die Polizei Entwarnung. Die Ermittlungen zum Täter laufen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top