Eisenach Online

Werbung

Brand in Mosbach

Am Sonntag, 26.10.2008 wurde die Polizei Eisenach um 17.30 Uhr durch die Rettungsleitstelle Wartburgkreis über einen Brand in Mosbach informiert.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein vorwiegend aus Holz gebautes Haus in Flammen stand.
Trotz des sofortigen Einsatzes aller verfügbaren Kräfte der umliegenden Feuerwehren – zeitweise waren bis zu 130 Kameraden im Einsatz – konnte das Abbrennen des Gebäudes nicht verhindert werden.
Zum Glück griffen die Flammen nicht auf den Baumbestand des Waldes, in dem das Haus stand, über.
Verletzt wurde niemand.
Ein Nachbargrundstück wurde geräumt um die Anwohner vor gesundheitliche Beeinträchtigungen zu schützen.

Durch die Löscharbeiten kam es im Bereich der Ortsdurchfahrt Mosbach zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt, die Ermittlungen dazu sind noch nicht abgeschlossen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top